Vereinnahmte Umsatzsteuer, gezahlte Umsatzsteuer

  • Schönen guten Tag zusammen!


    Ich bin gerade dabei, die letzten beiden Einträge in meiner Steuererklärung 2019(!) einzugeben....das heißt, ich versuche es, aber ich finde nicht die richtige Seite, wo ich das eintragen soll!!!


    In meiner Not habe ich einfach beim Finanzamt angerufen, um mir Hilfe zu holen.


    Hier die Antwort meiner Finanzbeamtin:

    "Das ist doch ganz einfach!"

    "Die vereinnahmte Umsatzsteuer tragen sie in Zeile 17 (Kennzahl 141) ein, und die gezahlte Umsatzsteuer in Zeile 64 (Kennzahl 186) ein.


    :dash:Na super, mit dieser Info komme ich in meinem Steuerprogramm nicht weiter!


    :hail:Kann mir bitte jemand helfen?


    Gruß...

    welldone

    Es sprach eine Stimme zu mir:
    "Lächle und sei froh - es könnte schlimmer kommen".
    Und ich lächelte und war froh - und es kam schlimmer!

    • Offizieller Beitrag

    :hail: Kann mir bitte jemand helfen?

    Irgendwie verstehe ich Dein Problem, Deine Umsätze aus dem Taxiunternehmen vollständig zu erfassen bzw. zu buchen, nicht. Du machst das ja nun schon ein paar Jährchen und die Frage sollte ja nicht zum ersten Mal auftauchen.


    Wenn Du also das gesonderte Modul Gewinnermittlung für Deine EÜR nutzt, dann musst Du die Geschäftsvorfälle eben entsprechend buchen. Nutzt Du die vereinfachte EÜR des ESt-Moduls, wovon ich Dir in den Vorjahren schon abgeraten habe, dann findest Du vereinnahmte und verausgabte USt einschließlich Zahlungsabwicklungen mit dem FA in diesem Zusammenhang explizit in den Eingabemasken mit eigenen Zeilen und musst nur sorgfältig Zeile für Zeile lesen/abarbeiten.


    Ansonsten einmal mehr der Rat, vielleicht doch für alles einen Profi aufzusuchen als im Rahmen einer Steuerprüfung den Totalcrash zu riskieren.