Zusammenfassende Meldung leer

  • Hallo, hoffe es kann mir jemand mitteilen wie ich ein Rechnung für Kunde in Italien korrekt buche, so dass diese automatisch auch in der Zusammenfassenden Meldung erscheint.

    Ist verwende Ist-Versteuerung und habe den ausländischen Kunden wie in der Anleitung https://update1.buhl-data.com/…chnung/Netto_Rechnung.pdf beschrieben angelegt. Die Rechnungserstellung funktioniert auch soweit.

    Trotzdem wird eine leere ZM erzeugt nach Zahlungseingang. Mein StB sagt damal Konto 8336 buchen. Support von mein Büro sagte Feb. 2020 neues Konto 8316 (kopie von 8315 verwenden) anlegen und dies verwenden. Hat damals funktioniert aber ich weiß nicht ob ich damals Soll-Versteuerung eingestellt habe und ob das überhaupt eine Rolle spielt.


    Nach der zahlreichen händischen Umstellung mit Hilfe Buhl-Support wegen Corona-Steuersätzen (juli 2020) funktioniert jetzt ZM von 2021 und 2022 nicht mehr.

    Kann mir jemand helfen was hier jetzt tatsächliche einzustellen werden muss damit Mein Büro das korrekt macht. Vom Support habe ich wieder den gleichen Link erhalten, dessen Einstellungen wir bereits per Fernwartung geprüft haben. Bin jetzt echt langsam genervt. Vielen Dank für eure Hilfe :)

  • Moin,

    es sieht so aus, als klappt das nach einem der letzten Updates grundsätzlich nicht. Rufe den Support an und verweise auf den Thread bzw. öffne dazu ein Ticket. Innergemeinschaftliche Lieferungen werden nicht mehr gebucht

    Vielen Dank für deine Rückmeldung hatte für 2020 mal das Konto 8315 bzw dessen Kopie 8316 und da hat es mal funktioniert. Auf welches Konto müsste ich denn jetzt buchen, eigentlich buchen, wenn mein Büro mal richtig funktioniert mein StB meint 8336, Buhl Support meint 8315. Weißt du welches das korrekte ist? Vielen Dank.