Textfarbe wird unter Mauszeiger weiß und damit unlesbar

  • Moin,


    mit dem Update 6880 ist leider mal wieder eine unerträgliche Neuerung dazugekommen, die auch in der Version 6885 weiter besteht.

    In den Infoblättern der Vorgänge und in der Buchungserfassung im Modul Fibu wird die vorher schwarze Textfarbe plötzlich weiß, wenn man mal die Maus drüberbewegt. Weißer Text auf weißem Hintergrund ist natürlich nicht zu lesen und das entsprechende Feld ist nur noch weiß!
    Ich habe mir nur damit helfen können, dass ich den Feldhintergrund dunkel gestellt habe, um die weiße Schrift überhaupt sehen zu können. Ob man weiße Schrift auf dunklem Hintergrund den ganzen Tag sehen möchte, kann man nun nicht mehr selbst entscheiden.

    Warum müssen die Programmierer immer nur an der Optik rumbasteln und die auch noch verschlechtern, obwohl es genug Bugs in dem Programm gibt, die mal behoben werden könnten?

    Und ja - ich habe unter "Ansicht" die "Textfarbe für selektierte Zeilen" auf schwarz gestellt. Die einzige Möglichkeit, überhaupt die Textfarbe zu beeinflussen. Das ändert leider nichts daran, dass die Schrift trotzdem weiß wird.


    Kennt jemand noch eine andere Möglichkeit, um dieses Problem zu lösen?


    Gruß

    Chris

  • Hallo Chris,


    ich habe mal versucht den beschriebenen Fehler bei mir nachzustellen (Unternehmer Professional - Version 6885). Bei mir funktioniert alles.
    Kannst du einen Screenshot von dem Problem machen? Was für ein Farbschema benutzt Du?


    Nachtrag: Seit heute gibt es das Update 6891. Vielleicht hilft dieses dein Problem zu lösen.


    Gruß
    Lition

    Nutzer von Buhl Unternehmer 365 Mittelstand

    Einmal editiert, zuletzt von Lition ()

  • Moin,


    leider ändert auch das Update 6891 nichts daran.


    Welches Farbschema fragst Du.
    Ich hatte: ungerade Zeilen weiß, gerade Zeilen grau, Schriftfarbe überall schwarz
    Fährt der Mauszeiger drüber, wird die Schriftfarbe weiß, ergo ist dann jede gerade Zeile plötzlich "leer", weil weiße Schrift auf weißem Hintergrund nicht zu sehen ist.
    Jetzt habe ich mir so geholfen: ungerade Zeilen Grauton, gerade Zeilen ein anderer Grauton - die Schriftfarbe wird immer noch weiß - sehr schlecht zu lesen.


    Ich bin irritiert, dass das Problem bei anderen nicht auftritt - wie gesagt, nur in der Buchungserfassung und im Infoblatt.

    Du hast weiterhin schwarze Schrift auf weißem Hintergrund, auch wenn Du mit der Maus mal drüberfährst, Lition ?


    Gruß
    Chris

  • chris808 : Bei mir ist alles ok. Text ist schwarz und ungerade Zeilen grau und gerade Zeilen weiß (oder umgekehrt, aber immer abwechselnd).
    Fahre ich mit der Maus drüber kein Problem.
    Ich empfehle mal über das Portal ein Ticket auf zu machen. Vielleicht haben die Entwickler eine Idee.

    Hast du das nur an einem Client oder auch am Server?


    Gruß Lition

    Nutzer von Buhl Unternehmer 365 Mittelstand

  • Hallo 😊


    Uns plagt dasselbe Problem. Wir haben dazu in der letzten Woche ein Ticket aufgegeben.


    Antwort von heute Morgen:


    "Das von Ihnen aufgezeigte Verhalten ist in unserer Entwicklungsabteilung. Sobald es ein entsprechendes Update gibt, werden wir Ihnen dies mitteilen."


    Das Problem nervt und scheint bekannt zu sein.


    Gruß Jürgen

  • chris808:


    Wir haben uns am 05.04. noch einmal an Buhl gewandt und unseren Ärger darüber zum Ausdruck gebracht, dass das Problem nach über 4 Wochen nicht behoben wurde.


    Darauf haben wir heute folgende Antwort erhalten:



    "…vielen Dank für Ihre Rückmeldung.


    Ich kann verstehen, dass das Verhalten der Software extrem störend ist. Bei uns ist dies leider auch der Fall.


    Unserer Entwicklungsabteilung hat sich dem Fehler angenommen, z.Zt. kann ich Ihnen noch keine genaue Rückmeldung geben, wann dieses Verhalten mit einem Update behoben wird.


    Ihr Ticket, ist im Entwickler-Fall hinterlegt, sobald es eine Lösung gibt, werden Sie benachrichtigt.


    Als Workaround bis zur Behebung der Problematik kann ich Ihnen nur empfehlen, die Farb-Schemen Weiß oder Bunt zu nutzen.


    Ich wünsche Ihnen einen guten Start in die Woche."



    Wir haben den Tipp befolgt und das Farb-Schema geändert (über ´Ansicht´ und dann auf ´Menüband´). Nun kann man wieder alles lesen.


    Wir hoffen dennoch, dass das Problem wirklich bald mal behoben wird, da die Schemen weiß und bunt nicht sonderlich augenfreundlich sind (wenn man den dunklen augenfreundlichen Modus gewohnt ist).


    Bist dann.


    Gruß Jürgen

  • juergen-f : Wahnsinn wie lange man sich als Softwareentwickler - sogar wenn man selbst davon betroffen ist - mit der Lösung eines solchen Problems rumschlägt. Mir wird Angst und Bange wenn ich an die neue gesetzliche Regelung bzgl. elektronischer Rechnungen ab 2025 denke.

    Ach ja, es gibt das Update 6902 zum Download aber ohne Angabe der Programmänderungen (die hat noch den Stand 6892) - aber auch die hat laut chris808 immer noch den Fehler drin.
    Dafür aber bei mir folgenden neuen Effekt: sofern man die Anmeldemaske angezeigt bekommen, dann hat diese nun Scrollbalken, da man an der Größe wohl rumgeschraubt hat!



    Ich sag dazu mal nix mehr.


    Gruß Lition

    Nutzer von Buhl Unternehmer 365 Mittelstand

  • Ja, die absurden Scrollbalken habe ich jetzt auch. Man kann das Fenster auch nicht größer ziehen, um die Scrollbalken wegzubekommen.

    Es ist einfach unglaublich, dass sie es nicht schaffen, Fehler zu korrigieren, aber stattdessen irgendwelche anderen nervigen und völlig überflüssigen Gimmicks einbauen müssen.

  • Moin,


    Danke für den Hinweis, Lition !

    Stimmt, die völlig überflüssigen Scrollbalken sind jetzt wenigstens weg. Leider haben die Programmierer an dem Problem mit der Textfarbe nicht gearbeitet.


    Da müssen wir wohl wieder mal gaaanz viel Geduld haben. Die Programmierer gehen ja auch bald alle erstmal in den Sommerurlaub, und dann müssen sie sich mental auf die Weihnachtszeit vorbereiten. Da darf man einfach mal nicht zu viel erwarten.

  • Nachtrag:


    Ich habe gestern bei Buhl nachgefragt, da doch mittlerweile 9 Wochen seit Aufgabe unseres Tickets vergangen sind.


    Heutige Antwort:


    "... das von Ihnen beschriebene Verhalten ist von unserem Entwicklerteam behoben worden und ist nun in der QS zum testen.


    Sobald das Update verfügbar ist, bekommen Sie eine Meldung mit Link zum Download der entsprechenden Update-Datei."


    Gruß Jürgen

  • Wow!

    Das muss ja ein Bomben-Update werden.

    9 Wochen, um den selbst eingebauten Fehler zu finden und nun über 2 Wochen in der QS.

    Und uns wird immer wieder eingeschärft, eine Datenbanksicherung anzulegen - für den Fall der Fälle eines selbstgemachten Fehlers.


    Das komplette Texttool in den Vorgängen haben sie dabei übrigens auch zerschossen.

    Ich hoffe, dass dieses Tool dann auch wieder funktioniert.

  • chris808 Es gibt seit gestern ein neues Update - die Version 6916.
    Schon probiert ob dies das ominöse Update ist von dem die Entwickler gesprochen habe?


    Welches Texttool meints Du bzw. was soll zerschossen worden sein?

    Nutzer von Buhl Unternehmer 365 Mittelstand

  • Moin!


    Es ist ziemlich unglaublich!

    In den Programmänderungen lese ich über 25x das Wort "korrigiert" und ca. 10x das Wort "verbessert".

    Aber den nach 9 Wochen eingestandenen Fehler der Textfarbenänderung von schwarz zu weiß haben sie nicht korrigiert oder verbessert bekommen!


    Was soll man dazu noch sagen?

    Warten wir einfach nochmal 9 Wochen?

    Bald kommt die Sommerpause, da wird sicher auch in der QS nicht viel passieren.


    Welches Texttool meints Du bzw. was soll zerschossen worden sein?

    Wenn man in den Vorgängen dem Kunden einen Text farbig markiert (Schriftfarbe) und ihn dann wieder zurückändert auf "Automatisch", was ja schwarz bedeutet, wird er nicht wieder schwarz, sondern durch das Anklicken von "Automatisch" wird der markierte Text dupliziert. Völlig schräg!
    Es reicht sogar, einen Text einfach nur zu markieren und auf "Automatisch" zu klicken, dann hat man ihn dupliziert.