Zusammenheften je 4 Blatt?

  • Hallo,


    es geht um die komprimeirte Steuererklärung, die nach der Online-Absendung nochmal ausgedruckt wird.


    Wenn der Ausdruck nicht 2-seitig ist, soll man ja jeweils 4 Blätter zusammenheften. Soll das reversibel sein, also z.B. per Heftklammer- oder kann ich auch tuckern?
    Kann ich beliebige Seiten, z.B. auch bei den Anlagen zusammenheften? Muß ich die Seiten der Anlagen (z.B. Rechnungsnachweise) dazu irgendwie markieren? Danke!

  • "Opa" schrieb:

    Jetzt hat er auch noch Sonderwünsche. :roll:


    Das stimmt den Beamten nicht froh, wenn er die Vordrucke erst wieder mühsam enttackern muss.


    Das stimmt ihn sogar aggressiv und ist der großzügigen Bearbeitung einer Steuererklärung nicht förderlich.

    Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür gibt es das Forum für alle......

  • "Catja" schrieb:


    Auch die USt nicht mehr tackern?


    Bei der ist es relativ egal, besser aber nicht.


    Man hat eben so seine Bearbeitungsreihenfolge, auch da ist es lästig, wenn die in der falschen Reihenfolge getackert sind.

    Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür gibt es das Forum für alle......

  • Ich habe mir halt von der hiesigen Amtsleiterin sagen lassen, dass die USt obenauf liegen sollte, weil die direkt noch in der Poststelle aussortiert wird und direkt in die Kasse geht, - wohingegen der "Rest" erst mal in die Veranlagung wandert..., - und da sei das Tackern und Obenauflegen zielführend, um zu vermeiden, dass die USt erst mal den Weg durch das ganze Haus und zurück in die Kasse antritt .....


    :?: Zusammenfassung: Ungetackert obenauf? :?:

  • "Catja" schrieb:

    Ich habe mir halt von der hiesigen Amtsleiterin sagen lassen, dass die USt obenauf liegen sollte, weil die direkt noch in der Poststelle aussortiert wird und direkt in die Kasse geht, - wohingegen der "Rest" erst mal in die Veranlagung wandert..., -


    Das läuft bei uns anders.


    Bei uns geht auch die USt direkt zum Bearbeiter, der die erst einmal ungeprüft einklimpert.


    Zitat

    Zusammenfassung: Ungetackert obenauf? :?:


    Das aber auf jeden Fall, damit die vorweg schon mal erfasst werden kann.


    Manchmal findet man die "sinnlos" irgendwo zwischendrin, der StB wundert sich dann, warum nicht wenigstens die USt schon mal eingeklimpert wurde......

    Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür gibt es das Forum für alle......

  • "Petz" schrieb:

    Manchmal findet man die "sinnlos" irgendwo zwischendrin, der StB wundert sich dann, warum nicht wenigstens die USt schon mal eingeklimpert wurde......


    Genau darum ging es!


    Dank Dir für die Bestätigung!


    LG, die Catja

  • "Catja" schrieb:

    Genau darum ging es!


    heißt aber nicht, dass die USt immer sofort erstattet wird.


    Manchmal schmeißt der Computer Prüfhinweise raus, denen muss erst nachgeforscht werden.

    Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür gibt es das Forum für alle......