Splitbuchung

  • Hallo,


    ich teile meine Telefonrechnung gerne in Grundgebühr und Verbindungsentgelt auf. Leider kann ich für diesen Fall keine Automation verwenden, da die Splitbuchung immer den selben Aufteilungsprozentsatz verwendet.
    Könnte man nich die Funktion so erweiteren, dass bei variablen Splitbuchungen die Regel auch so definiert werden kann, dass ein fixer Betrag in der Splitbuchung enthalten ist und der Rest des Betrages auf eine andere Kategorie zugeteilt wird

  • Volle Zustimmung und:


    bei meinem Gehalt gibt es feste Positionen (also jeden Monat gleich):
    Brutto, Sterbekasse, Krankenkassenzuschuss, Rentenversicherung, AL etc. und halt auch variable, wie Kantine. Manchmal noch Positionen, wie Urlaubsgeld, Überstunden o.ä.
    Wenn jetzt eine Regel die Buchung splittet und das Netto nicht gleich ist, wird prozentual JEDE Zeile angepasst. Bei Money 99 wars so, dass einfach eine neue Zeile zugefügt wurde, in der die Differenz ausgewiesen war und die dann "Nicht zugeordnet" hiess und alle anderen Zeilen blieben unverändert. Im Prinzip die gleiche Funktion, eine art Schalter, ob es sich um einen variablen oder fixen Splittbuchungsteil handelt.