chipdrive micro 120

  • Hallo,
    ich habe mich bei einer nötigen Neuinstallation meines System für Vista Business entschieden und bakomme jetzt meinen chipdrive micro 120 nicht installiert.
    Unter systemsteuerung software steht als treiber die Version 2.14.16 B2 drin. diese läßt sich leider weder updaten noch deinstallieren ==> gibt jedesmal einen bsod.
    Muss ich diesen Treiber überhaupt installieren? Oder bringt MG 2008 den schon mit?
    Wenn ich das MG dienstprogramm"Kartenleser einrichten" starte und den richtigen Leser auswähle hängt sich das Programm jedenfalls beim Klick auf Test auf. Bei automatisch erkennen ebenso. Witzigerweise versucht er immmer einen Towitoko chipdrive zu erkennen. Das selbe übrigens, wenn ich im MG versuche ein Konto anzulegen.


    Danke Robert Daiber

  • Ich habe Vista 32 und die Treiber kommen von der SEB. Leider lassen sich auch die aktuellsten Treiber direkt von Chipdrive nicht installieren, da es dabei auch wieder eine bsod gibt. Der Treiber ist allerdingas auch nicht für Vista :(


    Danke Robert

  • Hallo,


    das sieht sehr nach einem Treiberproblem aus. Die Treiber von der SEB sind wahrscheinlich nicht VISTA geeignet. Auch der Treiber auf Towitoko.de ist nur für XP.


    Ich würde mal den Support von Towitoko anmailen, ob und wann mit VISTA-Treibern zu rechnen ist. Falls da nichts geplant ist, wirst Du wohl über einen neuen Kartenleser nachdenken müssen. ... :-(


    Viele Grüße


    Sandro

  • bei mir hat es jedenfalls geklappt: :wink:


    Hier die Antwort der Supportabteilung:
    Ein Test auf unserem Vista-System ergab, das der aktuelle 3.10er Treiber von unserer Webseite sich installieren lies und auch der Leser nach Installation des Treibers einwandfrei funktionierte. Das einzige "Problem", dass sich bei der Treiberinstallation ergab, war, dass der Treiber nicht automatisch installiert wurde sondern manuell aus dem Verzeichnis c:\<program>\Chipdrive smart card reader\TWKUSB ausgewählt werden musste.
    Weitere Treiberentwicklungen für die alten abgekündigten Leser wird es voraussichtlich nicht geben.


    Viel Erfolg!