Import von DTAZV-Dateien

  • Hallo Markus,


    vom Prinzip her gebe ich dir recht.
    Eine DTAZV-Schnittstelle wäre sicher eine sinnvolle Erweiterung.


    Um das zu realisieren, müsste m.E. aber erstmal die Möglichkeit geschaffen werden, AZV-Zahlungen in MG zu erfassen (was ich als noch sinnvoller erachte ;-) , da AZV-Zahlungen z.B. auch bei Umbuchungen von einem EUR- auf ein USD-Konto (oder umgekehrt) innerhalb von D notwendig sind).


    Es gibt faktisch keine DTAZV-EU-Standardüberweisungsdatei, sondern jede DTAZV-Datei kann sowohl "normal" AZV-Zahlungen, als auch EU-Standardüberweisungen enthalten. Der primäre Unterschied (mal abgesehen von IBAN und BIC-Pflicht) besteht im Weisungsschlüssel (EU-Standard = 13) und der wird erst beim import erkannt.


    Was sollte MG dann mit den "anderen" AZV-Überweisungen machen?


    Das wäre m.E. etwas, was man im Rahmen einer Anpassung von MG an SEPA umsetzen könnte.


    Viele Grüße


    Sandro