BDMSC hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.

  • Hallo,


    eigentlich wollte ich von Quicken auf Wiso MG umsteigen, aber ich fürchte, ich komme vom Regen in die Traufe.


    Die Installation der Software funktioniert soweit reibungslos (mit deaktiviertem Virenscanner und Firewall), das Programm lässt sich allerdings nicht starten und beendet sich mit der im Titel genannten Fehlermeldung ohne weitere Hinweise gleich nach dem Aufruf, ohne das MG überhaupt gestartet wird. Ich habe das Ganze nun einige Male installiert und wieder deinstalliert, habe die Updates mal gleich nachinstalliert, mal darauf verzichtet - das Ergebnis bleibt immer das gleiche.


    Ich benutze XP SP2 mit Kaspersky Internet Security, aber wie gesagt zur Zeit deaktiviert (was bisher noch bei keiner anderen Software wirklich nötig war).


    Was beim Klicken auf "Debuggen" passiert und wo da möglicherweise ein Fehlerprotokoll abgespeichert wird, erschließt sich mir nicht.


    Ähnliche Installationsfehler scheinen aber hier im Forum einen sehr breiten Raum einzunehmen...


    Jemand eine Idee? Sonst wird es wohl doch weiter Quicken sein müssen (das funktioniert und lässt sich auch in der jeweils aktuellen Version installieren), auch wenn mir das Programm in Punkto Usability nicht gefällt


    Danke und Gruß


    Theodikles

  • Zitat von "Theodikles"

    Ich benutze XP SP2 mit Kaspersky Internet Security, aber wie gesagt zur Zeit deaktiviert (was bisher noch bei keiner anderen Software wirklich nötig war).


    Hallo Theodikles,


    erteile trotzdem eine Freigabe für die BDMSC.EXE im Unterordner on4u3. Auch wenn man Kaspersky deaktiviert, verhält sich das Programm in manchen Dingen nicht wie erwartet (kannst du hier nachlesen). Hast du das SP1 installiert?


    http://www.buhl.de/meingeld/updates


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Hi Jürgen,


    danke für den Tipp, den ich dann auch schon ausprobiert hatte. Leider mit dem gleichen unbefriedigenden Ergebnis. Hatte auch schon die Firewall komplett stillgelegt und stattdessen eine Freigabe in der dann aktivierten Windows Firewall erstellt und auch diese wieder deaktiviert, zudem die NAT auf dem Router deaktiviert... alles ohne Erfolg.


    Sorry WISO, aber nach der Zeit, die ich jetzt bereits mit dem Testen verbracht habe, wird das nix mit uns. Erstellt erstmal eine halbwegs intelligente Installationsroutine und schießt euch bei der Kommunikation mit Euren Servern nicht selbst ab.


    Ich habe solche Probleme mit noch keinem anderen Programm gehabt und teste wirklich viel Software.


    Also: Adios Wiso!


    Theodikles

  • Hallo,


    irgendwie hat mir das Problem doch keine Ruhe gelassen...


    Es lag an einem defekten MS .Net 2.0 Framework.


    Mir kam das Layout der Fehlermeldung (mit diesem Debuggen Button) irgendwie bekannt vor und ich erinnerte mich an einen ähnlich verursachten Fehler bei einem Freund.


    Nach Neuinstallation des .Net Frameworks 2.0 und SP1 für .Net 2.0 läuft alles wunderbar!


    Sorry Wiso/Buhl für den Anschiss - den gebe ich jetzt an Microsoft weiter!


    Gruß


    Theodikles