Zugangsart lässt sich nicht ändern

  • Ich habe bei einer Bank diverse Konten. Eines davon habe ich bis jetzt offline geführt. Jetzt möchte ich aber die Zugangsart ändern. Bei der Abfrage gebe ich dann auch brav die abgefragten Daten ein und erhalte die Mitteilung, dass die Verbindung zu der Bank schon besteht. Ich kann den Vorgang nur abbrechen und die Zugangsart für das Konto bleibt unverändert. Was mache ich diesmal falsch?


    Gruß
    Michael

  • Noch eine Ergänzung zu meinem Problem: wenn ich mir bestehende Kontakte anzeigen lassen, wird mir auch der Kontakt zu dieser Bank angezeigt, mit Ausrufezeichen und dem Hinweis dass der Kontakt erst genutzt werden kann wenn das Konto synchronisiert sei. Also klicke ich auf den Button synchronisieren und werde aufgefordert meine PIN einzugeben. Gebe ich meine PIN ein erhalte ich den Hinweis, dass die URL nicht stimmt.
    Dieses Programm macht mich rasend!!! zumal ich eine Verbindung zur Bank habe und ja auch die Kontostände von anderen Konten jederzeit abrufen kann.
    Bitte, bitte kann das ganz nicht ein wenig weniger kompliziert gemacht werden?


    Gruß
    Michael

  • Zitat von "Ripple"

    Noch eine Ergänzung zu meinem Problem: wenn ich mir bestehende Kontakte anzeigen lassen, wird mir auch der Kontakt zu dieser Bank angezeigt, mit Ausrufezeichen und dem Hinweis dass der Kontakt erst genutzt werden kann wenn das Konto synchronisiert sei. Also klicke ich auf den Button synchronisieren und werde aufgefordert meine PIN einzugeben. Gebe ich meine PIN ein erhalte ich den Hinweis, dass die URL nicht stimmt.


    Um welche Bank handelt es sich denn (BLZ) und welche URL ist eingetragen? Vielleicht hilft es, diesen Kontakt zu löschen und neu einzurichten.

    Zitat

    Dieses Programm macht mich rasend!!! zumal ich eine Verbindung zur Bank habe und ja auch die Kontostände von anderen Konten jederzeit abrufen kann.


    Das hat aber nichts zu sagen. Sind getrennte Wege, aber irgendwie kriegen wir (als Geheimwaffe haben wir ja noch Jürgen :P )das schon hin.

    Zitat

    Bitte, bitte kann das ganz nicht ein wenig weniger kompliziert gemacht werden?


    Ist es im Normlafall ja auch. Online-Banking ist zwar eine schöne und komfortable Geschichte, trotzdem können immer mal Probleme auftreten. Autofahren ist ja im Normalfall auch easy, trotzdem gibt es Staus, Unfälle, Reparaturen etc. Ich weiß, ist ein blöder Vergleich, aber vielleicht weißt Du, was ich damit meine.


    Gruß
    Dirk


  • Na super! Jetzt funktioniert die Verbindung zur anderen Bank überhaupt nicht mehr. Ich bin nur noch begeistert :-((((

  • Zitat von "Ripple"

    Na super! Jetzt funktioniert die Verbindung zur anderen Bank überhaupt nicht mehr. Ich bin nur noch begeistert :-((((


    Ohne Kenntnis der BLZ, verwendete Programm- und DDBAC-Version sowie Angaben über die zukünftige Zugangsart wird das nix. Wie soll man dir da helfen? Im Kaffeesatzlesen sind wir nicht wirklich gut. :wink:


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Zitat von "Ripple"

    DDBAC: keine Ahnung - ich weiß überhaupt nicht was das ist


    Über die HBCI-Schnittstelle "DDBAC" wird der Dialog mit dem Rechenzentrum der Bank abgewickelt. Die Komponente befindet sich in der Windows Systemsteuerung (Homebanking Kontakte), ist aber auch über die Kontoverwaltung und dann links auf "HBCI Kontaktübersicht" erreichbar. Die Version steht auf der Registerkarte "Herstellerhinweis".


    Zitat von "Ripple"

    Zukünftiger Zugang: FinTS (HBCI) Chip/Disk - etwas anderes wird auch garnicht angeboten


    Banking mit Chipkarte und Lesegrät oder Schlüsseldatei auf Diskette/USB-Stick? Neben Chip/Disk wird auch die Zugangsart "PIN/TAN Web" angeboten. Wenn du keine Chipkarte hast, ist das die für dich richtige Zugangsart.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •


  • Gruß
    Michael

  • Handelt es sich um ein Konto des Typs "Sparbuch/Sparkonto"? Der Zugang über PIN/TAN Web steht hier nur beim Girokonto zur Verfügung.


    Die Antwort auf meine Frage "Banking mit Chipkarte und Lesegrät oder Schlüsseldatei auf Diskette/USB-Stick?" steht noch aus. :wink:


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •