Ausgabebuchung erscheint nicht unter Girokonto

  • --und ich habe noch eine Frage: Ich gebe unter meinem Girokonto eine neue Ausgabebuchung ein, und zwar Strom in der Kategorie Wohnen. Anders als bei den bisher von mir eingegebenen Ausgaben erscheint diese Ausgabe dann aber nicht bei den aufgelisteten Ausgaben im Girokonto. Die Ausgabebuchung erscheint aber unter der Zahlungsverwaltung. Weiß jemand, woran das liegt, was hier verkehrt läuft?
    Gruß
    Winfried

  • Zitat von "Winfried"

    --und ich habe noch eine Frage: Ich gebe unter meinem Girokonto eine neue Ausgabebuchung ein, und zwar Strom in der Kategorie Wohnen. Anders als bei den bisher von mir eingegebenen Ausgaben erscheint diese Ausgabe dann aber nicht bei den aufgelisteten Ausgaben im Girokonto. Die Ausgabebuchung erscheint aber unter der Zahlungsverwaltung. Weiß jemand, woran das liegt, was hier verkehrt läuft?


    Was soll denn mit der Buchung passieren? Soll das eine Überweisung sein oder willst Du das Konto manuell bebuchen?


    Gruß
    Dirk

  • Zitat von "Winfried"

    Ich möchte lediglich eine Ausgabe erstellen, die jeden Monat vom Girokonto (per Lastschrift) abgebucht wird.


    Dann ist es normal, daß der den Buchungen zugrundeliegende Dauerauftrag in der Zahlungsverwaltung liegt. Beschrieb ich doch bereits in Deiner anderen Anfrage.
    Gruß
    Dirk

  • Hallo, Dirk,
    vielen Dank für die Erklärungen. Mir ist dennoch nicht verständlich, warum z.B. andere Arten von Ausgaben, die mit derselben Ausgabenmaske erfaßt werden (z.B. Zeitungsabo, Miete, GEZ, Versicherungen usw.), zwar in der Zahlungsverwaltung erscheinen, aber eben auch unter dem Girokonto aufgelistet werden.


    Ich habe zum Test dieselbe Ausgabe, deren Behandlung ich nicht verstehe, statt unter Wohnen-Strom als Wohnen-Nebenkosten erfaßt, und da taucht sie dann in der Auflistung der Einnahmen und Ausgaben unter dem Girokonto auf.
    Viele Grüße
    Winfried

  • Zitat von "Winfried"

    vielen Dank für die Erklärungen. Mir ist dennoch nicht verständlich, warum z.B. andere Arten von Ausgaben, die mit derselben Ausgabenmaske erfaßt werden (z.B. Zeitungsabo, Miete, GEZ, Versicherungen usw.), zwar in der Zahlungsverwaltung erscheinen, aber eben auch unter dem Girokonto aufgelistet werden.
    Ich habe zum Test dieselbe Ausgabe, deren Behandlung ich nicht verstehe, statt unter Wohnen-Strom als Wohnen-Nebenkosten erfaßt, und da taucht sie dann in der Auflistung der Einnahmen und Ausgaben unter dem Girokonto auf.


    Vermute mal, daß das im HHB analog MG ist (natürlich ohne die Online-Funktionen). Wenn man also ein Buchung erstellt, so kann man über die eventuelle Wiederholung und anderer Optionen steuern, was mit der Buchung passiert (siehe Screenshot; der ist zwar aus MG, im HHB sollte es aber analog sein). Habe im Screenshot blau eingerahmt, was das HHB auf Grundlage Deiner Einstellungen mit der Buchung macht (diese Angaben solltest Du Dir mal genauer anschauen). Das hat aber nichts mit den Kategorien zu tun, die Du vergibst.


    Gruß
    Dirk