Als Dienstleister keine Artikel mit Lagerbestand

  • Hallo Zusammen


    als Dienstleister habe ich keine Artikel in irgendeinem Lager die "bewegt" werden müssen.


    1) Wie kann ich diese "Funktion" einstellen/ abstellen, damit mich das Programm bei der Rechnungserstellung
    nicht andauernd fragt: "Artikel mit negativem Lagerbestand zulassen"??
    2) Kann ich als Dienstleister generell diese "Lagerfunktion" ausschliessen, da ich in Zukunft nicht vorhaben
    Artikel für den Verkauf einzukaufen, um dieser dann weiter zu verkaufen.



    An dieser Stelle wünsche ich allen Forum Nutzern schon einmal einen guten Rutsch ins neue Jahr,
    Gesundheit für die ganze Familie sowie erfolgreiche Geschäfte im Neuen Jahr.
    Schubi40 (Jörg)

  • Hallo Schubi40,


    vielen Dank fuer die freundlichen Wuensche, gleiches fuer Dich.


    das Lagerkennzeichen laesst sich nicht standarmaessig deaktivieren.
    Es geht nur so, wie Numbercruncher sagt.


    Alternativ kannst Du:


    eine Musterartikel "Dienstleitung" anlegen, dort daq Lagerkennzeichen deaktivieren und diesen Artikel dann als Vorlage nehmen und neue Artikel durch kopieren erzeugen.


    in jedem Falls solltest Du jedoch vor der Artikelneuanlage unter den > Parametern > Artikel > den Haken bei > Stammlager "Bei Artikelneuanlage automatisch erzeugen" entfernen.

  • Hallo @ Beide


    danke für die schnellen Antworten.....


    in den Parametern habe ich wie Franco schreibt das Häckchen entfernt
    Bei Artikeln die ich neu eingebe lässt sich das Häckchen bei "Lagerfähigkeit" auch entfernen, nur.....


    was mache ich bei Artikeln, die schon eingepflegt wurden? (sind zwar nur 15 St.) Das Häckchen (lagerfähig) lässt sich nicht entfernen,
    da ich schon zum Testen ein paar Rechnungen erstellt habe und somit einen negativen Lagerbestang generiert habe???


    Ich wollte sie löschen, aber bei negativem oder positiven Bestand, zeigt mir Kaufmann Prof. die "rote Faust" >>>geht nicht :cursing:


    Schubi40