Grafikanzeige fehlerhaft

  • Hallo.


    Auf meinem Laptop habe ich eine Auflösung von 1680x1050
    und bei Überweisungen sind mehrere Textfelder (Bezeichungen der Felder) angeschnitten,
    also nicht ganz lesbar. "Betra", "Kreditinsti", "Verwendungszw", "Währun" usw.


    Kann man in MG den Text irgendwie anpassen, so dass alles lesbar ist?
    Ich kann ja nicht immer nur für MG die Windowsanzeige umstellen.


    Danke und sonnige Grüße 8)
    Daniel

  • Ich habe das gleiche Problem - und es betrifft viele Dialoge, nicht nur die Überweisung.


    Viele Texte sind entweder hinten raus abgeschnitten (mit ...) oder laufen über zwei Zeilen, wo nur für eine Zeile Platz ist (so dass man nur die obersten paar Pixel der zweiten Zeile sehen kann).


    Das Problem liegt in der Tat an der veralteten Umsetzung des User Interface. Buhl ist da technologisch auf dem Stand von vorgestern. Schon Windows XP hat eine dynamische Anpassung der Punktdichte für hochauflösende Displays erlaubt. Damals hat das zugegebenermaßen auch in einigen Windows Dialogen ähnliche Probleme verursacht. Spätestens seit Windows 7 ist das jedoch alles sauber.


    Wenn Buhl die Aktualitätsgarantie nicht zur totalen Witznummer verkommen lassen will, sollte hier schleunigst nachgebessert werden. Die Software ist klar fehlerhaft programmiert und entspricht nicht mehr den aktuellen UI Standards von Microsoft. Ich fürchte nur, dass Buhl als quasi-Monopolist hier wie so oft das Problem ignorieren wird - aber da lasse ich mich gerne eines besseren belehren.

  • Ich gebe dir vollkommen recht, was die mangelnde Umsetzung betrifft. Allerings bin ich auch überrascht, wie wenige die fehlende Anpassung der Schriftgrösse überhaupt stört, d.h. wie wenige sich dazu verbal äussern. Schau dich nur mal um im Forum. Allenfalls an der Zahl der Zugriffe auf einen Beitrag könnte ein Wohlwollender auf die Idee kommen, dass den Fehler viele interessiert. Selbst das nette feature, einen Beitrag zu bewerten, nutzen wenige.


    Ein Quasi-Monopol hat Wiso m.E. nicht. Es gibt einige andere Programme. Ich schaue mir z.B. zur Zeit Quicken an. Hat allerdings nicht die Dokumentenverwaltung in der Form, wie WISO sie anbietet, nämlich die Möglichkeit Dokumente zu verlinken.


    Insgesamt gefällt mir (als Money99-Überläufer) WISO sehr gut. Ich gestehe den Entwicklern auch zu, dass Korrekturen oder Anpassungen nicht auf Fingerschnipp zu bewerkstelligen sind. Aber etwas mehr Feedback (nicht von den fleissigen Moderatoren, sondern von den Devs selbst) wäre schon wünschenswert.