[Gelöst] Vorlagen werden nicht gesichert

  • Ich bin auf einen anderen PC gezogen: Datensicheung komplett angelegt.
    Bei Datenwiederherstellung: Wiederherzustellende Dateien auswahlen: Haken weg bei gesicherte Mandanteneinstellungen wiederherstellen


    um nur 2 Mandaten auszuwählen aber Haken bei Vorlagen gesetzt.
    Die Vorlagen wurden nicht wiederhergestellt, nur die Standardvorlagen sind sichtbar. Hmm? Kann das sein?


    MB Mittlest.

  • Du kannst die aber trotzdem entpacken, weil das .mfb offensichtlich auch nur ein Packformat ist. 7Zip, und sicher auch andere Packprogramme, entpacken das einfach und dann findest du darin auch den Ordner Reports wo deine Vorlagen drin sind.

  • Und gibt es irgendeinen bestimmten Grund, warum die Vorlagen nach einer Datenwiederherstellung nicht automatisch zurückgespielt werden, sondern der Benutzer sich diese selbst aus der MFB-Datei herauspfrimmeln muß? ?( Ich hatte nämlich gerade das gleiche Problem und habe zum Glück diesen Thread hier gefunden, andernfalls wäre ich jetzt ziemlich angeschmiert gewesen...


    Übrigens werden auch einige andere Einstellungen nicht wiederhergestellt, wie zum Beispiel, daß ausgedruckte Rechnungen archiviert werden sollen. Im Moment suche ich noch den passenden Knopf dazu, das Häkchen "Rechnungsarchiv" unter "Datei -> Einstellungen -> Allgemein... -> Grundeinstellungen" scheint es jedenfalls nicht zu sein. Und das Häkchen "Formatierte Texte (RTF) als Grafik exportieren" unter "Datei -> Einstellungen -> Allgemein... -> PDF-Optionen -> Auflösung, Farbtiefe u. RTF-Verarbeitung" merkt sich seinen Zustand nicht, ich setze es, klicke auf "OK" und beim nächsten Mal ist es nicht mehr gesetzt! Dabei hilft es auch nichts, mich als Administrator einzuloggen, und auch das manuelle Kopieren des Ordners "Settings" aus der MFB-Datei hat diesbezüglich keine Auswirkungen!

  • Aus irgendeinem Grund werden ausgedruckte Rechnungen bei mir jetzt wie gewünscht archiviert, aber die Einstellungen unter "Datei -> Einstellungen -> Allgemein... -> PDF-Optionen -> Auflösung, Farbtiefe u. RTF-Verarbeitung" werden immer noch nicht übernommen. Auch das "Email-Verfahren" unter "Datei -> Einstellungen -> Allgemein... -> Sonstiges" kann ich nicht ändern, leider wurde auch diese Einstellung durch die Datenwiederherstellung nicht wiederhergestellt!

  • Durch eine Neuinstallation habe ich herausgefunden, daß die allgemeinen Einstellungen sich offenbar nicht mehr ändern lassen, sobald man den Ordner "Reports" zwecks Rückspielung der Vorlagen in das Stammverzeichnis von "Mein Büro" kopiert. Leider ist die Verzeichnisstruktur innerhalb des Ordners "Reports" derart unübersichtlich, daß ich keine Ahnung habe, wie ich die darin enthaltenen Vorlagen selektiv kopieren kann. Ich verstehe wie gesagt auch nicht, warum das bei einer Datenwiederherstellung nicht automatisch gemacht wird, zumal die Vorlagen ja in der MFB-Datei enthalten sind!

  • Nach stundenlangem Herumprobieren habe ich herausgefunden, daß die Datei "MB.ini" im Stammverzeichnis des Programms durch die Neuinstallation und die anschließende Datenwiederherstellung anscheinend irgendwie beschädigt wurde. Jedenfalls habe ich die Datei "MB.ini" dann nachher aus einer älteren Datensicherung separat zurückgespielt, und jetzt funktioniert wieder alles.

  • Ich habe genau das gleiche Problem.
    Ich hatte zunächst eine Testversion, die ich dann nach Datensicherung deinstallieren musste und nach Installation der Vollversion habe ich die Datensicherung zurückgespielt.
    Nun ist die MB.ini ja eine simple Textdatei, die man auch selbst editieren kann.
    Was kann daran kaputt gehen und worin lag der Unterschied zwischen der gesicherten Datei und der fehlerhaften. Vor allen Dingen, wo nehme ich ein intakte Mb.ini her?
    Ich habe die PDF Ausgabewerte und meinen Faxdrucker per Hand in die ini Datei eingetragen. Wird auch übernommen, aber komfortabel ist etwas anderes.
    Vielleicht könnte sich Buhl dazu äußern?