Wo werden RV-, AV-, PV-Beiträge vom Kinder-Krankengeld in Sparbuch 2012 eintragen?

  • Hallo,


    benutze Wiso Sparbuch 2012 und möchte gern die "Leistungen wegen Erkrankung eines Kindes" (Kinder-Krankengeld) erfassen. Habe auch schon die Foren-Suche benutzt, aber leider keine detailiert notwendige Antwort gefunden.


    Kinder-Krankengeld (Brutto) = 130,36€
    habe ich gefunden und eingetragen unter: Meine Steuererklärung => 1 - Daten erfassen (nach Lebensbereichen) => Löhne, Gehälter, Pensionen, Renten und Ersatzleistungen => Einkommens-/Lohnersatzleistungen und Angaben bei Nichtbeschäftigung => dort in der Tabelle kann ich leider nur einen Wert eingeben und habe den Brutto-Betrag genommen.


    Wo trägt man nun die Beiträge ein, die von diesem Bruttobetrag seitens der Krankenkasse abgezogen wurden (Rentenversicherung = 12,98€, Arbeitslosenversicherung = 1,96€, Pflegeversicherung = 1,28€)? Bitte keine pauschale Aussage wie "Anlage X" sondern bitte den genauen "Menu-Weg" durch Wiso Sparbuch 2012 (sonst find ich das nie).


    Addiere ich die Beiträge einfach mit in der Maske auf meiner Lohnsteuerbescheinigung, erhöht sich mein ausgewiesener Erstattungsbetrag. Sicherlich nicht der richtige Weg aber somit erkennbar, dass die Erfassung der Beiträge merkbare wenn auch nur geringe Auswirkungen beim Erstattungsbetrag hätten!


    Oder liegt die Lösung einfach nur darin, den Auszahlungsbetrag (Netto) in o.g. Tabelle zu vermerken? ;)



    Danke Gruß Dirk

  • Bitte keine pauschale Aussage wie "Anlage X" sondern bitte den genauen "Menu-Weg" durch Wiso Sparbuch 2012 (sonst find ich das nie).


    Ich weiß nicht, wo meine Aussage pauschal war. Die letzte Antwort im von mir verlinkten Thread sagt doch alles dazu.
    WISO Steuer-Sparbuch erleichtert die Abgabe der ESt-Erklärung, jedoch liegt es am Nutzer, dieses Programm optimal zu nutzen. Hier finde ich, gibt es selbst im Programm genügend Hilfen.


    By the way: Wir sind nicht der Support der Fa. Buhl. Dies ist ein User-to-User-Forum. Aber das wirst Du möglicherweise pauschal überlesen haben... ;)

  • Hatte den Link schon vor meiner Frage gefunden und gelesen, leider wird auch in diesem Link nur die Antwort auf die schon von mir getätigte Eintragung des Kinderkrankengeld-Bruttobetrages geliefert, jedoch nicht die Antwort, wo die davon einbehaltenen Sozialbeiträge eingetragen werden können. Auch die Programm-Hilfe bringt einen hier nicht weiter.


    Meine Weg zum Forum führte über die Hersteller-Homepage, ich unterlag also dem Irrtum, es handle sich hierbei im einen herstellerseitigen Support.


    Ich danke trotzdem, dass mir der unabhängige Moderator seine wertvolle Zeit geopfert hat um mich über die mir bekannte und verwendete Suchfunktion zu belehren.


    FAZIT: Auch mein wiederholtes Aufgreifen einer schon früher im Forum gestellten Frage zu den Sozialbeiträgen von Kinderkrankengeld wurde erneut nicht beantwortet. Hoffe nur, dass mein Foren-Thema nicht erneut als "Foren-Antwort" herangezogen wird, in der angeblich schon einmal alles behandelt und beantwortet wurde.

  • Hatte den Link schon vor meiner Frage gefunden und gelesen, leider wird auch in diesem Link nur die Antwort auf die schon von mir getätigte Eintragung des Kinderkrankengeld-Bruttobetrages geliefert, jedoch nicht die Antwort, wo die davon einbehaltenen Sozialbeiträge eingetragen werden können. Auch die Programm-Hilfe bringt einen hier nicht weiter.

    Wenn in der zitierten Antwort steht, dass Du den Brutto-Betrag einzutragen hast, gehe ich davon aus, dass die Frage beantwortet ist, weil die SV-Beiträge dadurch unberücksichtigt bleiben.


    In den Lohnsteuer-Richtlinen 2005 -LStR 2005 steht in R32b Abs. 2 EStR zu §32b EStG in klaren Worten:


    In den Progressionsvorbehalt sind die Entgelt-, Lohn- und
    Einkommensersatzleistungen mit den Beträgen einzubeziehen, die als
    *Leistungsbeträge* nach den einschlägigen Leistungsgesetzen festgestellt
    werden. Kürzungen dieser Leistungsbeträge, die sich im Falle der
    Abtretung oder durch den Abzug von Versichertenanteilen an den Beiträgen
    zur Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung und ggf. zur Kranken-
    und Pflegeversicherung ergeben, *bleiben unberücksichtigt*

    Meine Weg zum Forum führte über die Hersteller-Homepage, ich unterlag also dem Irrtum, es handle sich hierbei im einen herstellerseitigen Support.

    Kann passieren. Aber beim Lesen der Foren-Regeln und der Website-Headline hätte sich der Irrtum auflösen können.

    Ich danke trotzdem, dass mir der unabhängige Moderator seine wertvolle Zeit geopfert hat um mich über die mir bekannte und verwendete Suchfunktion zu belehren.

    Gern geschehen. Geschieht auch noch unentgeltlich.
    Das war keine Belehrung, sondern ein Hinweis.Dauerhaft doppeln sich sonst solche Anfragen.

    FAZIT: Auch mein wiederholtes Aufgreifen einer schon früher im Forum gestellten Frage zu den Sozialbeiträgen von Kinderkrankengeld wurde erneut nicht beantwortet. Hoffe nur, dass mein Foren-Thema nicht erneut als "Foren-Antwort" herangezogen wird, in der angeblich schon einmal alles behandelt und beantwortet wurde.

    Du musst nicht angepisst reagieren. Ansonsten siehe meine Antwort unter dem ersten Zitat.

  • Hoffe nur, dass mein Foren-Thema nicht erneut als "Foren-Antwort" herangezogen wird, in der angeblich schon einmal alles behandelt und beantwortet wurde.

    Warum nicht? Die korrekte Lösung ist hier doch beschrieben und der Link zu dem anderen Thread, in dem die Lösung des "Problems" ebenfalls schon beschrieben ist, ist ja auch zutreffend.

  • Deine Information " ... weil die SV-Beiträge dadurch unberücksichtigt bleiben ..." hätte mir als direkte Antwort auf meine konkret gestellte Frage vollkommen ausgereicht, da ich diese Information weder in dem von Dir genannten Link noch in der Sparbuch 2012 Hilfe gefunden habe.


    Wenn diese also automatisch berücksichtigt werden, da sie prozentual vorgegeben sind, hätte des Hersteller sie auch gleich in der Maske grau hinterlegt mit ausgeben können, um dem Nutzer die Verwirrung zu nehmen. Dies ist aber wie gesagt Sache des Herstellers und nicht an Dich gerichtet!


    FAZIT: Danke für die bisher nirgendswo hinterlegte Info. Hätte auf Deine Belehrung aber verzichten können, und als Gegenfrage auch stellen können: "Hast Du meine Frage (speziell SV-Beiträge) bis zum Ende gelesen, oder beim Erreichen des Wortes Kinderkrankengeld einfach auf wortverwandte Themen verwiesen?" bzw. "Warst Du Dir sicher, dass ich die Suche nicht benutzt habe?" denn "Wird irgendwo in dem von Dir genannten Link oder der Sparbuch-2012-Hilfe erwähnt, dass die SV-Beiträge automatisch berücksichtigt werden?" (nun noch dein toller Smily mit der Sonnenbrille) 8)


    Gruß Dirk


    PS: Thema kann geschlossen werden.

  • FAZIT: Danke für die bisher nirgendswo hinterlegte Info. Hätte auf Deine Belehrung aber verzichten können, und als Gegenfrage auch stellen können: "Hast Du meine Frage (speziell SV-Beiträge) bis zum Ende gelesen, oder beim Erreichen des Wortes Kinderkrankengeld einfach auf wortverwandte Themen verwiesen?" bzw. "Warst Du Dir sicher, dass ich die Suche nicht benutzt habe?" denn "Wird irgendwo in dem von Dir genannten Link oder der Sparbuch-2012-Hilfe erwähnt, dass die SV-Beiträge automatisch berücksichtigt werden?" (nun noch dein toller Smily mit der Sonnenbrille) 8)

    Du verstehst anscheinend den Sachverhalt nicht. Die SV-Beiträge werden nicht automatisch berücksichtigt, sondern bleiben unberücksichtigt bei der Eingabe.

    Zitat

    PS: Thema kann geschlossen werden.

    Das könntest Du als TE auch selbst erledigen... :thumbup:

  • Warst Du Dir sicher, dass ich die Suche nicht benutzt habe?" denn "Wird irgendwo in dem von Dir genannten Link oder der Sparbuch-2012-Hilfe erwähnt, dass die SV-Beiträge automatisch berücksichtigt werden?

    Muss man das verstehen? ?(