Fehlermeldung seit Update heute (12.03.2012)

  • Hallo MeinBüro-Team,
    seit der Aktualisierung heute wird bei der Umsatzabfrage folgender Fehler angezeigt:


    Parserfehler: Umsatz!
    '2523,24' ist kein gültiger Gleitkommawert


    Ich hab nichts gemacht, außer natürlich heute dem Update zugestimmt..
    wie komm ich da raus?



    Vielen Dank für eure Unterstützung..
    Viele Grüße aus Ulm,


    Bernd

  • Du hast aller Wahrscheinlichkeit Windows Vista/7. Geh in die Regionseinstellungen in der Systemsteuerung, schließe aber vorher Mein Büro, und ändere dann die Ländereinstellung einmal kurz auf beispielsweise Englisch und dann übernehme das. Anschließend das wieder auf Deutsch ändern und dann stimmt wieder alles.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Jade, wenn du in Deutschland bist muß unter Region Deutschland stehen, oder kommst du aus Österreich? Jedenfalls gehe dort nochmal hin, dort gibt es auch den Menupunkt "zurücksetzen". Dann müßte es wieder gehen. zumindest das Starten. sonst Ticket einreichen und support anrufen.

  • Habe leider das gleiche Problem.
    Wie von Vulkan beschrieben, dies
    in der Systemsteuerung umgeändert, auch mit dem gleichen Ergebnis, das Mein Büro nicht mehr startet.
    Alles wieder zurück gemacht ,Gleiche fehlermeldung



    Gleitkommawert ungültig

  • Schließe mich an mit derselben Fehlermeldung. Danach folgt, wenn die Gleitwert-Fehlermeldung ausgeschaltet wird, noch ein Let's-Trade-Fehler-Code, das war's dann. Das Programm lässt sich auch nicht mehr neu starten. Selbst nach PC-Neustart kommt nach einer 3/4-Ewigkeit nur ein Piep aus dem Rechner, das Programm will dann auch nicht mehr starten. Kompatibilitätsmodus funzt auch nicht. Das ist schon frustrierend (Ich will gar nicht gleich wieder schimpfen über das Programm, aber...).


    Wo finde ich den Link zum Download des Komplett-Programms, damit ich neu installieren kann? Wer kann mir helfen?


    Gruß
    Jabadabadu

  • Bevor ich es vergesse: natürlich habe ich die Regio-Einstellungen, geändert, zurückgestellt, gespeichert, dann MB gestartet. Das brachte alle snix.

    Wo finde ich den Link zum Download des Komplett-Programms, damit ich neu installieren kann? Wer kann mir helfen?

    Gebe mir gleich die Antwort: http://meinbuero.deltra.de/update/MB2012.exe


    Hilfeanfrage bleibt bestehen, vielleicht weiß jemand Bescheid.


    Gruß
    Jabadabadu

  • @ Samm zurücksetzen bringt bei mir leider nichts, das Programm reagiert nicht mehr, wie bei jabadabadu kommt nur ein Piep und das wars.


    Ein Ticket habe ich bereits gestern versendet, das zweite heute früh. Bei mir geht gar nichts mehr :-(!

  • Ich habe das gleiche Problem mit den Gleitkommawerten und nach dem Zurücksetzen der Ländereinstellungen (Win 7 Pro) startet MB 2012 nicht mehr.
    So startet MB 2012 bei mir wieder:
    - Systemsteuerung -> Region und Sprache -> Formate -> Englisch (GB)
    - dann MB 2012 starten
    - jetzt, bei laufendem MB 2012 in der Systemsteuerung wieder auf Deutsch (Deutschland) zurückstellen
    - Umsätze lassen sich wieder abrufen ohne Gleitkommafehler


    Jetzt werden auch im Kalender Zeiten im 24h-Format angezeigt.


    Dies ist natürlich keine Dauerlösung, mein Ticket wurde noch nicht bearbeitet und der Chat ist leider nicht erreichbar.


    Gruß
    ea_neptun

  • ea_neptun vielen Dank, das hat bei mir aber leider zu keiner veränderung geführt. habe eben mit dem support gesprochen, diese schrieben "Wir haben den Sachverhalt zur Prüfung an unsere Entwicklungsabteilung weitergeleitet. Derzeit haben wir noch keine Rückmeldung.".


    es scheint ja doch einige zu betreffen, ich hoffe das man den fehler bald findet, ich möchte keinen datenverlust und arbeiten geht so ja auch nicht...

  • Hallo,



    ich habe leider auch den selben Fehler.


    Nach der Umstellung und Rückumstellung der Spracheinstellungen (danke für den Tip, haha ), geht das Program überhaupt nicht mehr an, es ertönt nach 3-4 Sekunden nur ein "piep".


    Eine ältere Version, z.b. die 2011 von der CD funktioniert gut, bis das Update kommt, danach geht nichts mehr.


    Neuinstallation, Neustart, Systemrückstellung etc. alles durchgeführt, selbiges Ergebnis.
    Virenscanner aus usw.


    Betriebssystem Win7 64bit Home Premium


    sehr ärgerlich, hoffe man löst das Problem schnell, sonst bin ich aufgeschmissen.

  • Hallo Zusammen,


    mir liegt unter WIN7 derselbe Fehler vor. Jedoch habe ich aufgrund der vorangegangenen Posts auf Änderungen in der Systemsteuerung verzichtet. So kann ich das Programm zumindest nutzen. Abrufe der Kontobewegungen funktionieren jedoch natürlich nicht.


    Ist es eigentlich gewollt, dass Preisangaben nur noch mit Punt und nicht mehr mit einem Komma zu machen sind? Nicht gerade sinnvoll, kommen doch die deutschen Nummernblocks auf Tastaturen meines Wissens nach ohne Punkt daher ...


    Nun hoffe ich auf ein weiteres Update, dass den/die Fehler behebt ...

  • Diese "Punkt - Komma" Sache ist sicherlich der Fehler. Das ist die blödeste aber auch größte Änderung. Denke damit kommt einfach einiges nicht klar.


    Daher ja auch der "Tipp" mit der Ländereinstellung. Weil bei anderen Einstellungen wieder andere Komma und Punkt "Regeln" ( jedenfalls bei Zahlen ) vorliegen.


    Gibt es nicht irgendwie noch die Version von Vorgestern zum Installieren? Wäre vielleicht mal ne Maßnahme

  • Hallo miteinander,
    ich hab mal verschiedene Gebietseinstellungen getestet.. klappt alles nicht..


    Meine Erwartungshaltung ist aber auch, dass dies getestet wird, bevor es zum Download
    freigegeben wird. Die Software gibt sich als Expertentool und nicht wenige wickeln
    ihren Schriftverkehr mit dem Finanzamt damit ab.
    Das kann ja nicht sein.. oder?


    Ich hoffe, von BUHL kommt bald eine Korrektur.. :thumbup:


    Gruesse,
    Bernd

  • Hallo zusammen,


    das beanstandete Verhalten direkt nach Installation des aktuellen Updates, wird durch herstellerabhängige Umgebungsvariablen verursacht und ist deshalb auf den Testsystemen unserer Qualitätssicherung nicht aufgefallen.


    Im Zuge des ersten Programmstarts nach dem Update, erfolgt eine Formatänderung in der Softwarelizenz. Diese verursacht den Fehlstart der Anwendung, wenn die Sprach- und Regionseinstellungen geändert wurden. Dementsprechend ist das bereits beschriebene Vorgehen zur Umstellung der Sprach- und Regionseinstellung nicht empfehlenwert.


    Sollte es zwingend erforderlich sein die Software zu öffnen, ist ein Start mit englischen Sprach- und Regionseinstellungen möglich. Im laufenden Betrieb ist dann eine Änderung auf Deutsch möglich, um die korrekte Anzeige der Formate zu gewährleisten. Vor diesem Vorgehen empfehlen wir eine Sicherung des Datenbestandes über die Datei "mfBCK.exe" im Installationsverzeichnis der Software. Alternativ ist eine manuelle Sicherung möglich, indem die Ordner "Archiv", "DB", "Dokumente" und "Reports" im Installationsverzeichnis kopiert und in einem beliebigen Verzeichnis eingefügt werden.


    Wir bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten sehr. Selbstverständlich arbeiten wir bereits mit Hochdruck an der Anpassung der Software.

  • Hallo,


    leider kam ihre Meldung zu spät, deswegen habe ich jetzt die Regionseinstellungen geändert und das Programm startet nicht mehr. Auch wenn ich die Einstellungen auf English GB stelle startet das Programm nicht mehr. Wie lange dauert die Behebung?


    Gruß


    M. Weinhold

  • ... der schreck war groß - nix ging mehr.
    aber jetzt ...
    MB2011 neu installiert ... dann gegen 20:00 update ... daten wiederhergestellt ... und nu is alles wieder okay (auch ohne länderkonfiguration)


    euch allen viel glück.

  • Auch nach dem oben beschriebenen "Lösungs-Ansatz" hat nichts funktioniert. Ländereinstellungen zich mal umgestellt, vor der Installation, während der Installation nach der Installation.. keine Änderung. Sobald das neue Update aufgespielt und neu gestartet wurde, dauert es 3-4 Sekunden und ein "meeep" hindert mich am Arbeiten.


    Mein Büro 2011 von der CD, ist das einzige Program, dass ich hier zum Laufen bekomme, allerdings lässt sich damit nicht mehr arbeiten, da die Datensicherung nicht eingelesen werden kann.


    Habt ihr denn nicht noch mal die + + + Version von Vorgestern + + + auf Lager, die man sich runterladen könnte?
    Wenigstens so lange, bis es wieder ein Update gibt, womit man arbeiten kann, hier stauen sich jetzt die Buchungen und ich verliere den Überblick und die Geduld.

  • Die CD mit "Mein Büro 2012", die ja wohl die Version enthalten muss, die vor dem Patch aktuell war, geht auch nicht. Da nicht mal nach der normalen Installation.


    Gibt es noch irgendwo versteckte Daten, die man durch das Deinstallieren der Software nicht löschen kann? Registry oder sowas?
    ( hatte ccleaner drüber laufen lassen, nutzt aber auch nix )