Abweichung des Steuerbescheids von der berechneten Erstattung

  • Hallo liebe Gemeinde,

    ich brauche Hilfe um meinen Steuerbescheid zu verstehen. Ihr könnt mir bestimmt helfen.

    Sollte ich im falschen Bereich sein, bitte ich darum dies in den richtigen zu verschieben.

    In der Berechnung von Wiso Steuer erhalte ich eine Rückzahlung von gerundet 1500 EUR. Laut Steuerbescheid erhalte ich nur 600 EUR.

    Im Steuerbescheid gibt es auch Abweichungen die ich gerne hier aufzähle:

    Beschränkt abzugsfähige Sonderausgaben (Versorgungsaufwendungen) FA Wiso Steuer Differenz
    Ergebnis Günstigerprüfung 4 4
    Summer der Altersvorsorgeaufwendungen 8.861 17.722 -8.861
    Anzusetzen vor Kürzung der Arbeitgeberanteile 6.380 12.760 -6.380
    Summer AG-Anteile 4.430 8.860 -4.430
    abzugsfähige Altersaufwendungen 1.950 3.900 -1.950
    Abzugsfähiger Teil der beschränkt abziehbaren Sonderausgaben 5.725 7.675 -1.950

    Nun meine Frage:
    Warum ergeben sich für mich doch so erhebliche Abweichungen?
    Solltet Ihr weitere Informationen benötigen sagt bescheid.

    MfG
    gismo0205

  • Eine Steuerberatung dürfen wir hier leider nicht durchführen.


    Du kannst die Abweichungen von den erklärten Angaben ganz leicht mit der entsprechenden Funktion Deines Steuerprogramms überprüfen. Oder Du legst einfach die Steuerberchnung und den Einkommensteuerbescheid nebeneinander und vergleichst diese. Außerdem enthält der Steuerbescheid regelmäßig einen umfangreichen Erläuterungsteil, in dem etwaige Abweichungen dargestellt werden.


    Du brauchst Deine Treads hier übrigens nicht durch vermeintliche Schönschriften zu bearbeiten. Dabei verzettelst Du Dich nur. Ich habe zumindest mal die meilenweiten Zeilenabstände editiert.

  • Hallo gismo0205,


    es sieht so aus, als ob Du bei allen angegebenen Punkten zu den Vorsorgeaufwendungen doppelt so hohe Werte im Programm eingegeben hast wie das FA sie anerkannt hat.


    Kann es sein, dass Du alle Werte 2x eingegeben hast z.B. einmal über die Lohnsteuerbescheinigung und einmal im Abschnitt Vorsorgeaufwendungen/Versicherungen?


    Viele Grüße
    Rautka

  • Guten Morgen.



    In meinem Bescheid des FA stehen keine Erläuterungen. Eine doppelte Eingabe?
    Vl möglich aber das Programm hat mich doch alles abgefragt wodurch ich eine doppelte Eingabe eigentlich ausschließe.


    Ich werde wohl am Montag beim FA mal anrufen und nett fragen. Gebe dann gerne bescheid.
    MFG

  • Vl möglich aber das Programm hat mich doch alles abgefragt wodurch ich eine doppelte Eingabe eigentlich ausschließe.

    Das Programm merkt nicht, wenn Du ein und denselben Betrag an mehreren Stellen einfügst, wo eine Eingabe dem Grunde nach durchaus logisch ist.

    In meinem Bescheid des FA stehen keine Erläuterungen.

    Also sorry, das kann ich nun wirklich nicht glauben. Die Erläuterungen gehen oft sogar über mehr als eine Seite. Also einfach noch einmal schauen.


    Und das mit dem Anrufen sollte für jeden immer das Erste sein. Die Bearbeiter sind (fast) immer freundlich und hilfsbereit.