Wird auch auf Geschwindigkeit optimiert?

  • Auf meinem älteren Officerechner unter XP ist das Tempo simpler Vorgänge wie Öffnen eines Kontos oder Aktualisierungen mittlerweile mit dem Wort "Geschwindigkeit" unzutreffend beschrieben. Eine Minute ist Minimum und zweimal hat sich MG2013 dabei schon so aufgehängt, daß ich es nichtmal mit dem Affengriff abschießen konnte und meinen Rechner komplett ausschalten mußte.


    Ich möchte gerne anregen, MG gelegentlich auch auf Tempo zu optimieren. Möglicherweise mit einer Archivierungsmöglichkeit für ältere Jahrgänge - wenn denn schon das Laden von 2000-3000 Datensätzen auf einen Rechner mit 2 GB Arbeitsspeicher eine unbezwingbare Herausforderung zu sein scheint. So macht das Arbeiten jedenfalls keinen Spaß mehr.


    Herzliche Grüße
    Mike

  • Auf meinem älteren Officerechner unter XP ist das Tempo simpler Vorgänge wie Öffnen eines Kontos oder Aktualisierungen mittlerweile mit dem Wort "Geschwindigkeit" unzutreffend beschrieben. Eine Minute ist Minimum und zweimal hat sich MG2013 dabei schon so aufgehängt, daß ich es nichtmal mit dem Affengriff abschießen konnte und meinen Rechner komplett ausschalten mußte.

    Kann ich auf meiner alte XP-Möhre so nicht reproduzieren. Da ist MG 2013 oft schneller als auf meinem hypermodernen WIN 8.1-Boliden - die Gründe dafür sind sicher vielfältig.


    Ich möchte gerne anregen, MG gelegentlich auch auf Tempo zu optimieren.

    Wird schwer sein, wenn man nicht weiß, woran das bei Dir hängt. Vielleicht helfen da Ausnahmedefinitionen in Deiner Securitysoftware.
    Oder Du läßt Dir in den Konten nur die Buchungen des aktuellen Jahres anzeigen (bringt gelegentlich auch etwas).


    Möglicherweise mit einer Archivierungsmöglichkeit für ältere Jahrgänge - wenn denn schon das Laden von 2000-3000 Datensätzen auf einen Rechner mit 2 GB Arbeitsspeicher eine unbezwingbare Herausforderung zu sein scheint.

    Das glaube ich nicht, daß das etwas bringt. Die 2000-3000 Datensätzen stellen bei mir Mein Geld auf keine Probe unter XP.


    Aber ich bin mir sicher, daß das Thema "Performance" im jetzt anlaufenden Betatest für MG 2015 (mit anderer Datenbankarchitektur) ausreichend Beachtung finden wird.

  • Hallo Billy,


    ich bedanke mich herzlich für Deine kompetente und freundliche Antwort. Da sich mein "Problem" über etwa drei Jahre schleichend entwickelt hatte, habe ich nicht erwartet, daß eine Ausnahmeregel für den Virenscanner einen meßbaren Geschwindigkeitszuwachs bringt. Überraschenderweise (für mich) ist das aber dennoch der Fall, so daß ich erstmal weiter arbeiten kann. Mal sehen, wie lange es dauert… Ich werde auch die andere Anregung noch testen.


    Ich freue mich auch, daß Ihr dem Thema Performance weiterhin Aufmerksamkeit widmet. Ich muß mit meiner "XP-Möhre" auch noch ein wenig auskommen :-)


    Herzliche Grüße
    Mike

  • Da das nicht die erste Ankündigung ist, und sie schon einige? Male verschoben haben, befürchte ich, hier ist endgültig "Feierabend". Aber das müsste man mal bei MS intern nachfragen.

    Nun ja, zumindest gab es gerade wieder auch für XP-Rechner einen Schwung Sicherheitsupdates.


    Möglich, daß Sie jetzt WIN 8.1 als neuen Anlass nehmen. Das ist zwar im Vergleich zu WIn 8 auch noch nicht der große Wurf, der die User veranlassen könnte, unbedingt dahin zu wechseln, aber warten wir es mal ab. Wobei ich persönlich WIN 8 nicht soo verkehrt finde.
    Aber da kommen wir jetzt vom Thema ab.