Regelverwaltung funktioniert in HHB 2014 nicht mehr

  • ..und wieder ist einige Zeit seit meiner letzen Auseinandersetzung mit Haushaltsbuch 2014 vergangen. Ich hatte gehofft, dass diverse Updates eventuell eine Besserung bringen. Leider ist dies nicht der Fall.


    Seit der Umstellung auf Haushaltsbuch 2014 funktioniert meine Regelverwaltung nicht mehr. Ich habe seit der Umstellung zunächst versucht, mit den 'alten' Regeln aus der Vorgängerversion weiterzuarbeiten, welches nicht funktionierte. Kurzerhand habe ich alle existierenden Regeln gelöscht und manuell neue erstellt. Diese habe ich inzwischen auch schon wieder gelöscht und einen neuen Versuch unternommen, in dem ich vorhandene Buchungen als Vorlage für 'Regel für Buchung' genommen habe - ich habe es mit noch nicht kategorisierten und auch mit bereits von mir kategorisierten Buchungen versucht. Ich habe es auf diverse Arten und Weisen versucht - mit so wenig wie möglich einschränkenden Voraussetzungen und mit so genau wie möglich definierten Voraussetzungen - aber was mir nicht gelungen ist, ist dass die Regeln auch richtig funktionieren.. bzw. überhaupt funktionieren.


    Ich erwarte keine Wunderdinge.. aber das einer bestimmten Buchung die Kategorie Strom zugeordnet wird oder das meine Mietzahlung in eine vordefinierte Splittbuchung, bestehend aus Miete und Nebenkosten, aufgeteilt wird, sollte nicht zuviel verlangt sein. Insbesondere nicht, wenn die Vorgängerversion dies bereits fehlerfrei verarbeiten konnte.


    Ich habe exakt 3 Regeln für Splitbuchungen - und alle - in Worten: ALLE - lösen sich in Wohlbefinden auf. Vor dem Anwenden der Regeln schaue ich sicherheitshalber, ob alles so ist, wie es sein soll und wende erst dann die Regeln an. Abgesehen davon, dass die Regelverarbeitung nicht funktioniert sind zusätzlich auch noch meine Aufteilungen in den Splittbuchungen verschwunden.


    Wäre mal schön, wenn sich jemand meines Problems annehmen würde, ansonsten war ich die längste Zeit Dauerabonnent des Haushaltsbuchs.


    Mir ist bewusst - die SEPA-Einführung hat vielerorts zu Problemen geführt - aber Mitte September sollten die Kinderkrankheiten eigentlich behoben sein. Ich hatte nie etwas zu klagen mit den 'alten' Haushaltsbüchern.. aber die 2014er Version macht mich wahnsinnig! :cursing:

  • Wäre mal schön, wenn sich jemand meines Problems annehmen würde, ansonsten war ich die längste Zeit Dauerabonnent des Haushaltsbuchs.

    Dann solltest Du ein Ticket beim Support einreichen. Mit der Glaskugel kommen wir hier nicht weiter.