Ausgleich Verrechnungskonto

  • Hallo zusammen,


    habe meinen privaten 1%-Nutzungsanteil für Firmen-KFZ ordentlich der Anleitung entsprechend ins Verrechnungskonto gebucht. Nun sich sich im VR natürlich in der Summe ein ordentlicher psoitiver Saldo ergeben.
    Die Frage als Fan eines ausgeglichenen VR: Wie kann ich steuertechnisch korrekt wieder mit Saldo "0" im neuen Jahr starten (ohne Privatentnahme)?



    Besten Dank & viele Grüße

    Meine Welt: EÜR, IST-Versteuerer, MB, Variante 3, SKR03 // Windows 10
    HINWEIS: Die von mir hier verfassten Beiträge äußern lediglich die persönliche Meinung des Verfassers und sind in keiner Weise qualifizierte, individuelle Beratung.

  • Danke dir.

    Meine Welt: EÜR, IST-Versteuerer, MB, Variante 3, SKR03 // Windows 10
    HINWEIS: Die von mir hier verfassten Beiträge äußern lediglich die persönliche Meinung des Verfassers und sind in keiner Weise qualifizierte, individuelle Beratung.