BestSign-Verfahren steht bei HBCI-Synchronisierung nicht zur Verfügung

  • Hallo,


    beim Umstieg von mobileTan auf BestSign habe ich das Problem, dass BestSign nicht zur Verfügung steht.Ich komme bei der folgenden Anleitung (Quelle: Postbank) bis inkl. Punkt 3, dann hakts.
    ---
    Wiso Mein Geld 2013 / 2014
    1. links die Funktion "Konten" auswählen
    2. in der oberen Menüleiste die Funktion "Online-Verwaltung" anklicken> "Administration" > "HBCI Kontaktübersicht"
    3. Liste aller Kontakte > hier die entsprechende Benutzerkennung (Postbank Girokontonummer) markieren > "synchronisieren"
    4. unter TAN Verfahren wählen Sie "920 BestSign" aus und geben Ihre PIN ein > "Weiter" > "Weiter" > "Fertig stellen"
    ---
    Zur Verfügung stehen bei mir jedoch leider nur die zwei Möglichkeiten "Ein-Schritt-TAN-Verfahren" und "901 mobileTan - mT:xyz"


    Ich bin der Ansicht, dass ich alle Voraussetzungen erfüllt habe, denn direkt im online-Banking kann ich eine BestSign-Überweisung auf den Weg bringen. Aber in "Mein Geld 2015" kann ich das Verfahren nicht einstellen. Hat jemand eine Idee woran es noch liegen könnte?

  • Hat jemand eine Idee woran es noch liegen könnte?

    MG ruft an der Stelle die Informationen von der Bank ab. D.h., wenn das Verfahren nicht dabei ist, dann wird diese Information nicht von der Bank geliefert (vorausgesetzt, es geht um den richtigen Kontakt bzw. das richtige Konto).
    Du solltest also mal mit den PoBa Kontakt aufnehmen und klären lassen, warum diese Information nicht geliefert wird.

  • Wenn ich Deine Antwort richtig verstehe, kann es also sein, dass ich zwar im online-Banking eine BestSign-Überweisung tätigen kann, unabhängig davon aber MG diese Information nicht geliefert wird?

    Genau. Das gilt ja auch für alle anderen Verfahren und Sicherheitsmedien. MG fragt die Bank, was für dieses Konto freigeschaltet ist und die Antwort wird in dem Kontakt im Programm eingetragen.


    Nun gut, ich werde mein Glück jedenfalls bei der Poba versuchen.

    Das wäre das beste. Wäre nett, wenn Du das Ergebnis dann auch noch hier posten würdest. Sollte das wider Erwarten nicht zum Ziel führen, kannst Du noch ein Ticket beim Support einreichen.

  • Vielen Dank für die Unterstützung.
    Die Postbank hat umgehend reagiert. Einen Tag nach meiner Anfrage bekam ich die untenstehende Nachricht, mit der ich das Problem heute lösen konnte.


    ---
    Sehr geehrter Herr xyz,vielen Dank für Ihre E-Mail. Sie möchten BestSign mobil auch über eine Finanzsoftware nutzen. Gern habe ich für Sie nachgeschaut. Sie haben BestSign mobil bisher nur nach der Einwahl mit dem Benutzernamen und Passwort hinterlegt. Sie können das Verfahren daher im Online-Banking nach der Einwahl mit dem Benutzernamen nutzen. Die Finanzsoftware wählt sich jedoch mit der Kontonummer und PIN ein. Die Einwahl mit dem Benutzernamen wird hier aktuell noch nicht angeboten. Bitte wählen Sie sich daher einmal mit Ihrer Kontonummer und PIN im Online-Banking ein und hinterlegen BestSign mobil auch an dieser Stelle. Sie erhalten auch hier nochmals einen Aktivierungscode per Post zugesandt. Nachdem Sie den Aktivierungscode im Online-Banking eingegeben haben, synchronisieren Sie einmal Ihr Konto in der Software. Sie sollten dann auch BestSign mobil auswählen können.
    ---


    Das ist jetzt schon der zweite mir bekannte Fall, bei dem es einen Unterschied macht, wie man sich bei der Poba einwählt. Mit 'Benutzername und Kennwort' oder mit "Kontonummer und PIN". Das Auftragslimit für die Finanzsoftware lässt sich im Online-Banking auch nur bei Anmeldung mit "Konto-Nr. und PIN" ändern. (Für Normal-User unverständlich und ärgerlich).