Verschiedene E-Mail Texte möglich?

  • Hallo zusammen,


    wenn ich beim Erstellen einer Rechung auf auf Email-versand klicke geht mein E-Mail Client auf und es wird automatisch das Rechnungs-PDF eingefügt.
    Ich kann ja auch bei "Text für Emailversand" einen Text eingeben, der noch dazu geschrieben wird. Soweit prima.


    Mein Problem....ich habe Kunden, da muss ein formelles Anschreiben a la "Sehr geehrte Damen und Herren....."
    Ich habe aber auch Kunden a la "Hallo Günther, anbei die Rechnung...." etc.


    Ist es möglich, über Variablen oder irgend etwas anderes pro Kunde einen anderen Text für die Email zu hinterlegen?


    Danke & Grüße

  • Du kannst ja verschiedene Textbausteine anlegen. In dem Kunden kannst du dann unter Vorgabewerte diesen Textbaustein als Standard hinterlegen. Geht also. :)

  • Danke Samm,


    ich dachte schon ich bin zu doof das zu finden.
    Jedoch eigentlich schade, denn es wäre ja praktisch wenn man jeder Firma einen personalisierten Email Text vergeben könnte.


    Gibt es einen "Umweg" das irgendwie anders zu realisieren, oder hilft wirklich nur händisch den Text jedesmal abändern?

  • Hmm, ok....ich verstehe es noch nicht.



    Ich gehe auf Stammdaten->Kleinstammdaten->Textbausteine->Rechnungen


    Nun kann ich unten auf NEU klicken und dann erscheint ein Feld mit "Text für E-Mail-Versand F4".


    Egal wie viele Textbausteine ich erstelle, der "Text für E-Mail Versand" ist immer der gleiche.
    Den kann ich nur einmal erstellen.


    Oder mach ich was falsch?

  • Hab's genauso gemacht.
    Allerdings kann ich das nicht bestätigen.


    - 3 Test-Firmen angelegt.
    - 3 Textbausteine angelegt und jeweils den "Text für E-Mail-Versand F4" angepasst
    - Nun bei jedem Kunde unter > Kunde > Vorgabewerte den jeweiligen Textbaustein ausgewählt


    Nun erzeuge ich eine Rechnung, klicke auf Email Versand und egal bei welcher meiner 3 Testfirmen, der Email Text ist der Text,
    den ich zuletzt beim Textbaustein eingegeben habe.


    Also danach nochmal zu den jeweiligen Textbausteinen gegangen und den Email Text angesehen.
    Es war immer des selbe Text.


    Hmmm.. Mach ich was falsch?

  • Hallo zusammen,


    man kann ja bei Stammdaten->Kleinstammdaten->Textbausteine->Rechnungen-> "Text für E-Mail-Versand F4"


    einen Text eingeben, bei der dann beim Versand einer Rechnung aus MB heraus im Email Anschreiben geschrieben wird.


    Mein Problem....ich habe Kunden, da muss ein formelles Anschreiben a la "Sehr geehrte Damen und Herren....."
    Ich habe aber auch Kunden a la "Hallo Günther, anbei die Rechnung...." etc.


    Es wäre also super, wenn man bei Textbausteinen den Menüpunkt "Email Anschreiben" hinzufügen würde, sodass man die
    Möglichkeit hat, wenn man will, jedem Kunde ein personalisiertes Email Anschreiben zu verfassen.


    Ich hoffe der Verbesserungsvorschlag findet Gefallen und wird irgendwann mal umgesetzt :)


    Danke & Grüße

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Burki () aus folgendem Grund: Mit diesem Post wurde vom TE ein neuer Thread aufgemacht. Weil sich die Texte etwas unterscheiden, habe ich ihn nicht gelöscht, sondern hierher verschoben.

  • Hallo Mausko,


    danke für den Link. Ich hatte sowas schon probiert, es dann wieder sein lassen, weil mein Rechnungsschreiben immer gleich ist:


    Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihren Auftrag......etc"


    Was möglich wäre, wenn ich in die Formel wirklich jeden Kunde hineinpacke, der ein personalisiertes Anschreiben bekommt.
    Also die Wenn Dann Abfrage nach Rechnungsempfänger.
    So wird die Formel dann natürlich etwas größer.


    Was ich nur nicht verstehe ist, bei "Dann:" kann ich ja einen Text rein schreiben den ich haben möchte.
    Es ist aber nicht möglich einen Zeilenumbruch zu generieren, oder?

  • Moin,
    Du könntest jedem Kunden auch individuelle Felder zuordnen, die du zuvor angelegt hast. Zum Beispiel Anrede persönlich und Anrede förmlich.
    Diese kannst du über die Variablen <M_C_INDIVIDUAL1> bis <M_C_INDIVIDUAL20> Individuelle Felder des Kunden im Schlusstext dann nutzen.

  • Hallo Mausko,


    Du bist mein Held


    Zugegeben...es ist etwas umständlich....man kann auch über Moskau nach Rom fahren ABER....es funktioniert, und darauf kommt es an


    Ich habe nun lange rum probiert bis es endlich so ist, wie ich es brauche.
    Problem war, dass ich in den individuellen Feldern 1. keinen Zeilenumbruch machen kann und 2. ein individuelles Feld nur 50 Zeichen erlaubt.


    Ich trage nun bei jedem Kunde in die individuellen Felder das persönliche E-Mail Anschreiben ein.
    Ist natürlich etwas umständlich, aber wenn das einmal gemacht ist, brauche ich das ja nie wieder machen.


    Die Formatierung mache ich dann im "Text für E-Mail-Versand F4".


    Für alle Anderen die wie ICH das erst nicht geblickt haben, zwei Kleine Screenshots zur Erklärung.


    DANKE Mausko für den Schubser in die richtige Richtung :)


    Eine Frage bleibt jedoch noch:
    Warum sind am Anfang der erstellten E-Mail immer 2 Leerzeilen?



  • Na da kenne ich aber etwas wesentlich komfortableres!
    Deine Dutz Freunde bekommen die Anrede 'Hallo' angelegt.
    Und dann gib in den Email Text diese Bedingung ein:
    <!if <M_CONTACT_ADDRESS>="Hallo" then Hallo <M_CONTACT_NAME2>,
    Vielen Dank für den Auftrag.
    Anbei findest Du die Rechnung für die Bestellung. Bei Fragen einfach anrufen.
    Viele Grüße & bis bald,



    Phillipp else "<M_LETTERADDRESS>
    Gemäß Ihres Auftrages berechne ich Ihnen:" !>


    Das funktioniert zusätzlich auch in der Rechnung selber im Einleitungstext. So sparst Du Dir Deine "Felderwirtschaft".
    Anreden werden unter > Stammdaten > Kleinstammdaten > Anreden angelegt. Teste das mal aus!

  • Hallo Samm,


    danke für Deine Nachricht.
    Das ist theoretisch einfacher, das stimmt.


    Nur kann ich in der "Wenn...Dann....Sonst" Formel bei DANN keine Formatierung mit eingeben.
    Ich habe ja nur eine Zeile am Stück in die ich schreiben kann. Wie bekomme ich da den Zeilenumbruch mit rein?


    Das andere Problem....Ich habe Firmen, die bekommen einen persönlichen Email text, aber die Rechnung ist formell
    ohne Ansprechpartner im Adresskopf. Da wird es so schwieriger, oder mache ich einen Denkfehler?

  • Moin,
    ich hab es mir auch anders vorgestellt.
    Falls es mit Samms Vorschlag nicht klappt, sollte ein indivduelles Feld genügen.
    z.B. ein Feld anlegen als "privat"
    Im Emailtext könntest Du es dann folgender Maßen probieren (ungestestet)


    <!if <M_INDIVIDUAL1>="ja" then "Hallo <M_CONTACT_NAME2>
    vielen Dank für Deinen Auftrag!
    Anbei findest Du die Rechnung über Deine bestellten Artikel.
    Bei Fragen einfach anrufen.
    Herzliche Grüße
    <M_EMPLOYEE_NAME2>" else "" !>
    <!if <M_INDIVIDUAL1>="nein" then "<M_CONTACT_ADDRESS>
    vielen Dank für Ihren Auftrag!
    Anbei finden Sie die Rechnung über Ihre bestellten Artikel.
    Bei Fragen können Sie uns jederzeit anrufen
    Mit freundlichen Grüßen
    <M_EMPLOYEE_NAME2> <M_EMPLOYEE_NAME1>" else "" !>


    Formatieren kannst Du das ganze, wie Du möchstest.

  • Teste es doch einfach mal aus! Der Zeilenumbruch bleibt hier bestehen! Kopiere meinen Text!
    Du kannst ja testen, ob der Ansprechpartner auch verarbeitet wird!
    Gehe in den Einleitungstext eines Vorganges Klicke den Text an und Die Bedingungen werden vom Grundschema angeboten. Es gehen keine Verschachtelungen!!