Kategorie wird in Auswertung nicht angezeigt, trotz vorhandener Buchungen

  • Hallo zusammen,


    ich teste aktuell WISO Mein Geld und erwäge es mir auch nach Ablauf der Testphase zu kaufen. Deshalb teste ich aktuell soviel wie geht, leider habe ich ein kleines Problem.


    Ich würde gerne die Miete, welche mir monatlich vom Vermieter abgegbucht wird, mit einem Beitrag den meine Freundin mir als Beteiligung überweist verrechnen. Dafür habe ich mir eine Regel erstellt, welche die Beiträge der Freundin in die Kategorie Warmmiete verschiebt. Das klappt auch und wird entsprechend verrechnet.


    Jetzt würde ich die Miete jedoch gerne aufteilen in "Miete an Vermieter" und in "Nebenkosten der Miete" sowie in Energiekosten unterteilen. Dazu habe ich zunächst Warmmiete in Kaltmiete umbenannt. Danach funktionierte alles noch. Dann habe ich die Unterkategorien "Miete an Vermieter" und "Nebenkosten der Miete" als Unterkategorie von "Kaltmiete" angelegt.
    Sobald ich nun die Beiträge meiner Freundin in die Unterkategorie "Miete an Vermieter" verschieben lassen - ich nehme an dieser Stelle noch keine Splittung vor, soweit bin ich noch nicht, dann sehe ich zwar unter Kategorie, dass dort Buchungen drin sind. Aber der komplette Lebensbereich Kaltmiete fehlt in der Auswertung, obwohl in "Kaltmiete" selber noch die Buchungen des Vermieters und in der Unterkategorie "Miete an Vermieter" die von meiner Freundin sind.
    Lasse ich die Buchungen meiner Freundin per Regel wieder in die Kategorie "Kaltmiete" verschieben, dann ist alles wieder da.


    Gerade habe ich einen vereinfachten Test gemacht. Ich habe unter Wohnen direkt die Kategorie "Miete an Vermieter" erstellt und dort die Beiträge meiner Freundin verschieben lassen. Auch diese Kategorie taucht unter "Auswertung nach Lebensbereiche" nicht auf.


    Eine zuvor erstellte Unterkategorie von Freizeit|Hobby namens "Verein", taucht problemlos in der "Auswertung nach Lebensbereich" auf.


    Ich hoffe, es ist irgendwie verständlich geworden, was ich meine :)


    Danke im Voraus.

  • Vielleicht verstehe ich aber auch das System einfach nur nicht :)


    Neuer Fall: UnityMedia Buchungen wurden korrekt als Kategorie "Kommunikation" eingestuft. Jedoch in der Hauptkategorie und nicht in die Unterkategorie "Internet". Solange die Buchungen in der Hauptkategorie waren, tauchten diese auch nicht bei "Auswertungen nach Lebensbereichen" auf. Jetzt habe ich diese in Internet verschoben und schon sind sie sichtbar.


    Es ist schon ein bisschen ärgerlich, dass in der Auswertung Dinge nicht immer angezeigt werden, oder mir sind die Kriterien für eine Anzeige einfach nicht klar. So ist es natürlich schwierig, seine Finanzen 100% zu überblicken :)

  • ich teste aktuell WISO Mein Geld

    Welche Version genau (Hilfe -> Info -> Version)?

    Ich würde gerne die Miete, welche mir monatlich vom Vermieter abgegbucht wird, mit einem Beitrag den meine Freundin mir als Beteiligung überweist verrechnen. Dafür habe ich mir eine Regel erstellt, welche die Beiträge der Freundin in die Kategorie Warmmiete verschiebt. Das klappt auch und wird entsprechend verrechnet.

    Du meinst, daß den Buchungen per Regel eine bestimmte (andere) Kategorie zugeordnet wird?

    Jetzt würde ich die Miete jedoch gerne aufteilen in "Miete an Vermieter" und in "Nebenkosten der Miete" sowie in Energiekosten unterteilen. Dazu habe ich zunächst Warmmiete in Kaltmiete umbenannt. Danach funktionierte alles noch. Dann habe ich die Unterkategorien "Miete an Vermieter" und "Nebenkosten der Miete" als Unterkategorie von "Kaltmiete" angelegt.
    Sobald ich nun die Beiträge meiner Freundin in die Unterkategorie "Miete an Vermieter" verschieben lassen - ich nehme an dieser Stelle noch keine Splittung vor, soweit bin ich noch nicht, dann sehe ich zwar unter Kategorie, dass dort Buchungen drin sind. Aber der komplette Lebensbereich Kaltmiete fehlt in der Auswertung, obwohl in "Kaltmiete" selber noch die Buchungen des Vermieters und in der Unterkategorie "Miete an Vermieter" die von meiner Freundin sind.

    Prüfe mal, ob diese Kategorien mit in der Auswertung ausgewählt sind bzw. ob bei den Daten irgendwelche Einschränkungen getroffen sind, die von der geänderten Buchung nicht erfüllt werden:




    Gerade habe ich einen vereinfachten Test gemacht. Ich habe unter Wohnen direkt die Kategorie "Miete an Vermieter" erstellt und dort die Beiträge meiner Freundin verschieben lassen. Auch diese Kategorie taucht unter "Auswertung nach Lebensbereiche" nicht auf.

    Du meinst "Ausgaben nach Lebensbereichen"?
    Auch da die Einstellungen prüfen. Weil Du immer von "verschieben" sprichst: reden wir hier vielleicht über Umbuchungen?

    Neuer Fall: UnityMedia Buchungen wurden korrekt als Kategorie "Kommunikation" eingestuft. Jedoch in der Hauptkategorie und nicht in die Unterkategorie "Internet". Solange die Buchungen in der Hauptkategorie waren, tauchten diese auch nicht bei "Auswertungen nach Lebensbereichen" auf. Jetzt habe ich diese in Internet verschoben und schon sind sie sichtbar.

    Das klingt aber so, als wenn bestimmte Kategorien ausgewählt wurden und die neu eingerichteten dabei nicht eingebunden wurden. Was passiert denn, wenn Du die Auswertung zurück setzt?

    Es ist schon ein bisschen ärgerlich, dass in der Auswertung Dinge nicht immer angezeigt werden,

    Muß aber gehen.

  • Version 22.3.2.409 nutze ich.


    Das klingt aber so, als wenn bestimmte Kategorien ausgewählt wurden und die neu eingerichteten dabei nicht eingebunden wurden. Was passiert denn, wenn Du die Auswertung zurück setzt?


    Auswertung habe ich mehrfach zurückgesetzt bereits. Die Kategorien "Kommunikation" und die Unterkategorie "Internet" sind aber Standardkategorien von WISO Mein Geld. An denen habe ich nichts verändert. Deshalb verstehe ich das alles auch nicht so ganz. Die Buchungen wurden korrekt der Kategorie "Kommunikation" durch WISO zugeordnet. Sind aber in der Auswertung erst sichtbar, wenn diese der Kategorie Kommunikation -> Internet zugeordnet wurden.



    Sorry für die Teils fehlerhaften Bezeichungen :)


    Wenn ich "verschieben" geschrieben habe, dann meinte ich, dass die Buchungen per Regeln einer bestimmten Kategorie zugeordnet werden.


    Wenn ich die Buchungen meiner Freundin in die Kategorie Warmmiete (welche eine Standardkategorie von WISO Mein Geld ist) einordnen lasse per Regel, dann sind diese auch in "Ausgaben nach Lebensbereiche"-Ansicht unter Warmmiete aufgeführt. Darüber hinaus auch die Buchungen meines Vermieters, welche WISO selbstständig einkategorisiert hat. Kategorisiere ich die Buchungen meiner Freundin mit identischer Regel in die Unterkategorie "Miete an Vermieter", dann fehlt die komplette Kategorie "Warmmiete", obwohl dort noch die Buchungen des Vermieters zugeordnet sind, inklusiver aller Unterkategorien.


    Ich hoffe, es ist etwas verständlicher geworden :)

  • Wenn ich in dem Fenster, welches du mir netterweise als Grafik angehängt hast, in der ersten Bedingung von "Ausgaben" auf "alle Beträge" umstelle, dann sehe ich die Buchungen meiner Freundin auch dann, wenn sie der Unterkategorie zugeordnet sind. Aber wieso ist diese Einstellung nicht notwendig, solange die Buchungen in der Kategorie sind, welche WISO selbstständig für die Buchungen ausgewählt hat?


    Nachtrag: Dafür fehlen bei dieser Einstellungen die Abbuchungen des Vermieters, welche noch der Hauptkategorie "Warmmiete" zugeordnet sind.


    Die UnityMedia-Buchungen werden aber weiterhin erst dann erkannt, wenn ich diese aus Kommunikation in die Unterkategorie Internet kategorisiere. Obwohl WISO diese automatisch in Kommunikation kategorisiert hat.

  • Hello,


    ich wurde darauf aufmerksam gemacht, daß es sich hier um einen Summenfilter (Betragssumme) handelt. Deshalb fließen die Buchungen nur mit ein, wenn sie in der Summe der Buchungen eine Ausgabe sind. Nur dann sind Ausgaben >= Null. Das könnte dann in der Kategorie, in der Du sie verschiebst, gegeben sein und dann kommen sie zum Tragen.
    Was auch durch das Umstellen auf "Alle Beträge" passiert.
    Wenn man nur nach Ausgaben filtern möchte, nimmt man "Betrag" statt "Betragsumme".


    Gruß
    Billy

  • Vielen Dank für die Antwort. Für die "Unitymedia"-Buchungen habe ich es getestet und diese werden tatsächlich dann angezeigt. Wieso das aber passiert, habe ich nicht verstanden.
    Die Kategorie "Kommunikation" ist ja komplett mit Ausgaben versehen und Unitymedia-Buchungen sind auch Ausgaben und keine Einnahmen :)



    Bei der Mietsache kann ich es nachvollziehen. Vielen Dank :)

  • Wieso das aber passiert, habe ich nicht verstanden.

    Da müßte man Einblick in Deine Datenbank haben. Kannst ja ggf. den Support kontaktieren und Dir das per TeamViewer an Hand Deiner Buchungen erklären lassen.


    Aber ansonsten gehe ich davon aus, daß Dein Problem gelöst ist. Vielen Dank für das Feedback.

  • Kurze Nachfrage:
    Ist der Support kostenlos für Kunden, welche die Software als Vollversion gekauft haben? Finde die buhl.de-Seite mit den ganzen Vertragsmodellen, Laufzeiten usw. sehr verwirrend und irgendwie auch unübersichtlich.