Buchhaltung letzte Jahre rückwirkend abschließen

  • Hallo Community,


    ich arbeite seit 2012 mit der heutigen Unternehmer Suite. Betriebsbedingt habe ich keine Warenwirtschaft und habe das Programm eigentlich nur zur Lohnabrechnung und Mitarbeiterverwaltung genutzt.
    Die Buchführung wurde von einem ext. Büro gemacht. Aus bedauerlichen Gründen gibt es dieses Büro nicht mehr und außer den Jahresabschluß auf Papier habe ich keine Datenträger.
    Mit Glück im Unglück hat das neue Jahr ja grad angefangen und ich bin am überlegen, die Buchführung zunächst selbst zu machen. Da stoße ich jedoch auch Probleme und benötige freundlicherweise Eure Hilfe.


    Während die Lohnabrechnung auf aktuellen Stand ist, befindet sich die Buchhaltung noch im Jahr 2012. Was muss ich tun, um schnellstens zum aktuellen Jahr zu gelangen und die EB einzutragen? Zudem hoffe ich, dass der Kontenrahmen für Pflegebetriebe drin ist.
    Ich bin einfach so frei, nach einer schnellen und praktikablen Lösung zu fragen, denn wenn das für den Betriebsablauf zu aufwändig ist, suche ich eher ein neues Büro.
    D.h. im Klartext, ich will ein paar Buchungen versuchen wie es geht und dann so schnell wie möglich entscheiden.


    Vielen Dank und Grüße
    Pfleger0815

  • Moin,
    ein Kontenrahmen für Pflegebetriebe ist nicht enthalten. Dafür aber SKR03, 04 uva. Ob Dir das etwas hilft, weiß ich nicht. Aber augenscheinlich wurde ja in 2012 die Buchhaltung schonmal selbst erledigt?


    In das Jahr 2017 kommst Du relativ einfach: Gehe in die Buchhaltung, in die Geschäftsvorfälle, ins Hauptbuch. Dort, wo Du die Periode auswählen kannst, kannst Du auch neue Wirtschaftsjahre eröffnen. Also eröffne 2013, 2014... 2017. Dann kannst Du für 2017 die EB-Werte vortragen und die lfd. Buchführung beginnen.

  • Moin,


    da keine Buchungen in den Vorjahren vorhanden sind, müsste es m. E. ausreichen, das Wirtschaftsjahr 2017 zu öffnen. Die EB-Werte kannst Du unter Geschäftsvorfälle -> Weitere -> EB Werte erfassen. Diese müsstest Du manuell anhand der Summen- und Saldenliste des letzten Jahres (mangels des Vorjahreswerten) eingeben (ansonsten werden bei den Konten, bei denen in den Stammdaten "EB-Werte erzeugen" aktiviert ist, diese automatisch vorgetragen; Du kannst sie aber noch bearbeiten).


    Lt. Leistungsbeschreibung gibt es ab der Basis-Version 15 verfügbare Kontenpläne, ob dieser spezielle dabei ist, kann ich nicht sagen, wäre aber optimistisch :)



    Ich bin einfach so frei, nach einer schnellen und praktikablen Lösung zu fragen, denn wenn das für den Betriebsablauf zu aufwändig ist,

    Das müsstest Du ja nach Umfang und vor allem Neigung und Kenntnisstand am besten beantworten können ;)


    Viele Grüße
    Maulwurf


    Nachtrag: war wohl doch *zu* optimisch...

  • Vielen Dank für eure schnellen Antworten.
    Also, 2012 wurde das Programm erstmals installiert und damit fortlaufend Lohnmäßig gearbeitet.
    Buchhaltungstechnisch hänge ich aber im Jahr 2012 fest, weil noch nie eine Buchhaltung mit dem Programm gemacht wurde.
    Hab mich vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt, wie kann ich die Jahre 2012 bis 2016 abschließen, ohne Buchungen eingeben zu müssen?
    Ich bin nicht zu faul mich da durchzuarbeiten, aber zum einen ist das Programm doch sehr umfangreich und zum anderen will/muss ich so schnell wie möglich damit beginnen. Vor 2012 habe ich Lexware genutzt. Ganz unbekannt ist mir Buchhaltung also nicht, aber die Vorgehensweise im Programm.


    VG

  • Wenn die Buchhaltung komplett mit allen Abschlüssen extern erfolgte, musst Du dort auch keine Buchungen nachvollziehen.

    Erst alle Jahre abschließen und dann könnte es mit den EB-Werten losgehen (wobei erstmal ja noch die Frage offen ist, ob Du einen vorhandenen Kontenplan nutzen kannst - wie umfangreich die Anpassungen sind ...) :thumbup:

  • Hallo Computerhans,
    Danke für den beschriebenen Weg, aber genau der funktioniert nicht. Daher habe ich weiter oben ein Foto eingestellt.
    Offenbar muss ich erst das Wirtschaftsjahr 2012 abschließen. Die Onlinehilfe bringt mich nicht weiter, da ich keine Buchungen vorgenommen habe und auch keine vornehmen möchte.


    @Maulwurf23

    Zitat von Maulwurf23

    Erst alle Jahre abschließen und dann könnte es mit den EB-Werten losgehen

    Genau so denke ich auch aber wie? Da hänge ich im Programm fest und blicke nicht durch.

  • Also die einzelnen Perioden p.a. müssen m. W. nicht abgeschlossen sein, aber lt. Hinweis ist erst 2013 zu eröffnen..was aber nicht angeboten wird..evtl. solltest Du doch den Support kontaktieren.. :/


    Nachtrag: vielleicht ist das Programmverhalten ohne Buchungen anders: kannst Du die einzelnen Perioden 2012 abschließen?