Problem beim Buchen von Rechnungen

  • Hallo,


    beim Einbuchen von Rechnungen "Verkauf -> Vorgänge -> Neu" schließe ich mit der Tastenkombination STRG+Q ab. Bislang wurde mir darauf hin die Eingabemaske für den nächsten Vorgang angezeigt, so dass ich zügig mehrere Belege verbuchen konnte. Seit kurzem funktioniert das nicht mehr: Ich muß nach STRG+Q ein PopUp bestätigen und den nächsten Vorgang über die Schaltfläche "Neu" anstoßen. Hier das PopUp:


    "Das Eingabefenster muss geschlossen werden. Der zuletzt geöffnete Vorgang steht für die Eingabe nicht mehr zur Verfügung. Dies kann an einer fehlenden Berechtigung liegen, oder der Vorgang wurde zwischenzeitlich weiterverarbeitet."


    Ich hatte zuvor das Update auf die aktuelle Version eingespielt, sonst nichts verändert. Die Buhl Hotline konnte mir nicht helfen. Wer weiß hier Rat?


    Vielen Dank für jeden Input! :-)


    Thorsten


    Unternehmer Professional 17.0.5638

  • Hallo ThorstenH,


    nach dem Lesen Ihres Posts habe ich auf allen Wegen, die mir einfielen, versucht, die von Ihnen genannte Meldung zu reproduzieren, allerdings ohne Erfolg. Daher kann ich an dieser Stelle nur spekulieren:


    - Das Programm nennt ja selbst zwei mögliche Ursachen: Zunächst einmal möglicherweise fehlende Berechtigungen. Berechtigungsstrukturen lassen sich den einzelnen Benutzern des Programms zuordnen. Sie können auch einfach einen neuen Benutzer mit allen Admin-Rechten erstellen und dann prüfen, ob unter diesem Benutzer die Tastenkombination ohne Meldung funktioniert.


    - Der zweite Hinweis in der Fehlermeldung bezieht sich auf eine zwischenzeitliche Änderung des Vorgangs. Da Sie die Professional-Version nutzen, haben Sie das Programm eventuell im Netzwerk installiert. In dem Fall wäre zu prüfen, ob das Programmverhalten auch auf anderen Rechnern auftritt und ob es relevant ist, ob ein oder mehrere Benutzer angemeldet sind. Ist es eventuell passiert, dass an zwei Arbeitsplätzen eine Anmeldung mit ein und demselben Benutzer versucht wurde?


    - Sie können auch eine neue Firma anlegen und prüfen, ob darin die Fehlermeldung ebenfalls erscheint. Ist das der Fall, könnte auch eine Neuinstallation der Software helfen, weil dabei bestimmte Parameter wieder in den "Urzustand" zurückversetzt werden.


    Vielleicht helfen einige dieser Hinweise bei der Behebung der Meldung oder liefern zumindest weitere Ansätze, um der Ursache auf die Spur zu kommen.


    MIt freundlichem Gruß


    Christoph Diel