Leergut Gutschrift mit Warenlieferung verrechnet SKR03

  • Hallo,


    habe folgendes Problem:


    Mit den ersten Getränkelieferungen wurde Ware (3400) und Leergut (3830) geliefert und berechnet, dass konnte ich entsprechend auf die genannten Konten buchen.


    Mit der heutigen Lieferung wurde mehr Leergut zurückgegeben als geliefert wurde. Der Lieferant hat das Leergut direkt mit der Ware verrechnet - wie buche ich den Vorgang, ich muss ja das Konto 3830 Leergut auch buchen?!


    Vielen Dank vorab!


    LG Yoshuar

  • Buchst Du die Rechnung oder laut Kontoauszug? In diesem Fall würde ja dann das Bankkonto fehlen...


    Ich dachte mir das z. B. so: Rechnung 100 € abzgl. 20 € Leergut: Splittbuchung (Ausgabe) Wareneingang 100 € und als Rückzahlung Ausgabe dann die 20 €..


    Leider kann ich zur technischen Umsetzung nichts sagen, arbeite mit dem "Unternehmer" :)


    Viele Grüße
    Maulwurf

  • Ich buche mit Rechnung und Kontoauszug - daher kann ich keine "Minusbeträge" buchen.


    Ich glaube das der von mir vorhin beschriebene Weg der Praktikabelste ist, da ich die Gutschrift vom Leergut die mit der Ware verrechnet wurde mit dieser Vorgehensweise einfach "umbuche". Direkt geht es leider nicht, von 3400 an 3830 (wegen dem Steuerschlüssel - so zumindest die Meldung vom System).


    Danke für Deine Hilfe!


    VG Yoshuar

  • Mit "Rückzahlung Ausgabe" meinte ich eher die "Kategorie" - wie eben sonst die normale "Ausgabe", also keine - Buchung. Aber gut..


    Du buchst dann wie von Dir beschrieben nur den Pfandbetrag um (also bei dem Beispiel erstmal 80 € als Wareneingang und dann diese Umbuchung) - geht natürlich auch :)


    Gerne!