Einzelwirtschaftpläne - Problem mit "laut Abrechnung"-Schlüsselwerten

  • Hallo Kollegen,


    ich komme nicht mehr weiter mit einem Problem, das mich die Haare raufen lässt.


    Und zwar habe ich gewisse Kostenbestandteile (Müllgebühren und Heizungskosten), die ich in der Hausgeldabrechnung "per Abrechnung"-Schlüssel ausgebe. Also am Jahresende den individuellen Kostenbetrag pro Eigentümer errechne und dann im WISO Verwalter dem Eigentümer-Konto belaste.
    Das klappt auch alles.


    Nur im Wirtschaftsplan habe ich Probleme: der GESAMTWirtschaftsplan macht keine Schwierigkeiten, da ich hier ja einen Gesamtwert (z.B. Hausmüllgebühren 1200 Euro) als Planwert eintragen kann.
    ABER die Aufteilung auf die Eigentümer - über den automatisch erstellen Einzelwirtschaftsplan - klappt nicht, da ja der Verteilungsmassstab nicht "automatisch" wie MEA oder Wohnfläche im System hinterlegt ist - sondern eben individuell ist. Und das kann man nirgends eintragen oder hinterlegen !!!



    Hat mir jemand einen Hinweis, ob ich etwas übersehen habe oder wie löst ihr das ?


    DANKE ! ;(