Nebenkosten verbergen

  • Grüßt euch,



    ich nutze den Hausverwalter 2018 und bin noch ganz neu. Meine erste Nebenkostenabrechnung habe ich aber schon hinbekommen. Dabei bin ich auf einen Schönheitsfehler gestoßen und hoffe ihr könnt mir helfen. Wenn ich am Ende die Nebenkostenabrechnung erstellen lasse, dann werden jedem Mieter alle Nebenkosten die für das Haus in dem betrachteten Zeitraum angefallen sind inklusive seinem Anteil aufgelistet. In dem Haus für welches ich eine Abrechnung erstelle gibt es ein Apartment. Dieses wird inklusive Internetzugang vermietet.



    Die Kosten für diesen Internetzugang sind also nur für dieses eine Apartment relevant, für alle anderen Wohnungen aber nicht. Daher wäre es mir auch lieber wenn dieser Kostenpunkt in den Nebenkostenabrechnungen aller anderen Mieter gar nicht erst auftauchen würde. Lässt sich das irgendwie machen?



    Vielen Dank und liebe Grüße, ich freue mich auf eure Antworten

  • Noch eine Idee, siehe Bildschirmausdruck. Wenn du nach Einheit diese Position abrechnest, dann musst du vorher nur dem Mieter mit dem Internet in den Grunddaten bei Einheit eine 1 angeben, bei den anderen nicht.


    Das klappt natürlich nur, wenn keine weiteren Kostenpositionen nach Eintrag abgerechnet werden müssen. Bei Einheit erfolgt keine Info an die anderen Mieter (glaube ich :) )


  • Hallo errjot,


    das hat mir leider noch nicht so richtig geholfen. Trotzdem schon einmal vielen Dank für deine Mühen. Den Umlageschlüssel Einheit benötige ich auch noch für andere Kostenpositionen. Daher habe ich mir (wie es auch in deinem Link vorgeschlagen wird) einen neuen Umlageschlüsse erschaffen. Diesen Habe ich "Monate x Einheit Internet" genannt. Vom Typ her ist er ein "anteiliger Schlüssel (z.B. Wohneinheiten)". Dann habe ich wie auch schon in deinem Link erklärt wird. Dann habe ich nur die entsprechenden Wohnungen an diesem Schlüssel beteiligt. Das Ergebnis ist ja auch korrekt, aber es wird eben trotzdem auch den anderen Mietparteien der Kostenpunkt Internet angezeigt. Zwar mit den anfallenden Kosten 0 € aber er steht eben sinnloser Weise auf jeder Abrechnung.


    Wenn ich es übrigens über den Umlageschlüssel "Betrag" mache, wie du es mir in dem anderen Beitrag gezeigt hast, passiert das nicht.
    Ich könnte es jetzt wieder über den Betrag machen, aber dann muss ich immer alles manuell eingeben obwohl das Programm es ja eigentlich selber kann.


    Viele Grüße


    Wäre toll wenn dir/euch noch etwas einfällt.

  • Ich habe gerade in meinen Unterlagen, Buhl Anweisungen, nachgeschaut. Da steht sinngemäß:


    Den Umlageschlüssel "Betrag" mutzen Sie für Kosten, die Sie einem Mieter direkt zuordnen möchten....Lediglich die Person, die die Kosten trägt, bekommt diesen auch auf der Auswertung angezeigt,


    Einen solchen Fall hatte ich einmal, da hat es geklappt. Daher denke ich, dass du es so machen solltest, dann bekommt nir der die Info, der es tragen muss.

  • ok dann werde ich es jetzt auch über "Betrag" regeln. So viele Posten sind es ja nicht.


    Vielen Dank nochmal für die schnelle und ausführliche Hilfe. Ich melde mich bestimmt in den nächsten Tagen nochmal ;)


    Viele Grüße