Teilgutschrift einer per Lastschrift bezahlten Rechnung

  • Hallo,


    ich habe in MV eine Rechnung für eine Leistung erstellt und den Betrag (260,-) dem Mitglied per SEPA Lastschrift von seinem Konto abgebucht.

    Die Rechnung habe ich auch als "bezahlt" verbucht (also den Kontoumsatz der Rechnung zugeordnet). Alles standard bis hierher.


    Ca. 14 Tage später hat das Mitglied die Fahrt storniert (die Rechnung war für eine Busfahrt) und ich habe auf der Rechnung eine Teilgutschrift erstellt.

    Menüpunkt "Finanzen" / "Rechnungen"

    Dann die betreffende Rechnung markiert, rechte Maustaste auf "Rechnung stornieren / Gutschrift zur Rechnung erstellen" anklicken. Damit öffnet sich ein Gutschriftengenerator, der - bezugnehmend auf eine bezahlte Rechnung - eine GS erzeugen kann.

    Diese wird dann auch mit den gleichen Zahlungsbedingungen (Lastschrift) wie die Rechnung beschaltet.

    Damit erscheint die GS in der Rechnungsliste mit umgekehrtem Vorzeichen und kann über den SEPA Stapel verarbeitet werden. Das klappt auch, man erzeugt sozusagen eine (Rück)Überweisung an das Mitglied.

    Der Kontoumsatz ist dann logischerweise negativ (Ausgabe).

    Das klappt alles super.


    Das einzige was nicht geht: Diesen Negativumsatz (Ausgabe) der Gutschrift 1:1 zuzuordnen. Hier habe ich alles probiert, es funktioniert einfach nicht.


    Kann mir hierzu jemand helfen?


    Danke schön und Gruß


    Torsten

  • Warum funktioniert das nicht? Die Gutschrift wird mit Erstellung als bezahlt markiert. Also auf offen gehen.

    Evt im Geldkonto statt auf Ausgabe den Button Einnahme wählen. Dann findet er die Gutschrift und kann zuordnen.

  • Wenn ich zu einer Rechnung, die bereits gezahlt ist, eine Gutschrift erstellen möchte kommt folgende Fehlermeldung:

    "Diese Rechnung ist keine 1:1 Rechnung und kann daher nicht kopiert werden!"

    Was bedeutet das und wie kann ich dennoch eine Gutschrift erstellen?