Auswertungen für ganzes Jahr

  • Hallo zusammen,


    ich bin seit Anfang 2017 selbständig und in der Welt der Buchhaltungssoftware recht unerfahren. Ich habe mir jetzt WISO Buchhaltung runtergeladen, um über meine Einnahmen und Ausgaben einen Überblick zu bekommen und eine EÜR für die Steuer zu erstellen. Letztlich scheint mir das Programm viel zu aufwändig für meine Zwecke, aber jetzt habe ich es und werde versuchen, es möglichst sinnvoll zu nutzen.


    Ich mache eine einfache Buchführung mit Ist-Versteuerung und EÜR, d.h. keine Bilanz usw.


    Meine Frage: Gibt es die zahlreichen Auswertungsmethoden (BWA, Summen- und Saldenliste, usw.) auch für das gesamte Jahr? Ich kann als Auswertungszeitraum immer nur eine Periode angeben.

    Muss ich dafür einen Jahresabschluss machen? Was genau beinhaltet der?


    Mir ist bewusst, dass meine Fragen teilweise sehr allgemeiner Natur sind, aber meine Suche im Forum hat keine zufriedenstellenden Antworten gebracht...


    Danke für Eure Hilfe!

  • Moin Chaox,


    es gibt unterschiedliche Wege, um zu den Auswertungen zu kommen, aber folgender hat die meisten Auswahlmöglichkeiten. Wenn Du über den Button Kontenanalyse auf dem linken Menüband gehst und dort auf den Reiter Kontengliederungen, hast Du einige Auswahlmöglichkeiten wie Periode, Quartal, Jahr.


    Das geht übrigens jederzeit - ohne Jahresabschluss.


    LG Chris

  • Hi Chris,


    wenn ich Kontenblätter ausgeben möchte, kann ich den Zeitraum wählen und in der Summen- und Saldenliste auch. Allerdings sehe ich keine Auswahl für Quartal oder Jahr, sondern kann immer nur ab Januar bis zum ausgewählten Monat ausgeben.


    Wenn ich aber beispielsweise eine BWA drucken möchte, kann ich überhaupt keinen Zeitraum auswählen, es wird immer der aktuelle Monat genommen (in meinem Fall Dezember, weil ich die anderen Perioden schon abgeschlossen habe). Bei der Erstellung der EÜR das gleiche, kein Zeitraum anwählbar.


    Habe das mal beispielhaft für die BWA als Screenshot angefügt. Die da zu sehenden Einstellungsmöglichkeiten sind alles, was ich habe.

  • Interessant, das geht bei mir nicht. Mir scheint es, als wären meine Auswahlmöglichkeiten begrenzt, da ich beim Anlegen des Mandanten die EÜR angegeben habe

    Die Reiter Kassenbuch und Kontenanalyse habe ich im linken Menüband gar nicht zur Auswahl, ich kann lediglich über "Übergeben/Auswerten" analysieren.


    Kann das sein, dass das allein daran liegt, dass ich die EÜR vorab eingestellt habe? Eine Kontenanalyse würde ich doch trotzdem gerne durchführen.


    Edit: Habe es gefunden, das musste sich wohl erst da "reinbauen", nachdem ich auf anderem Wege das erste Mal angeklickt hatte. Ich denke, ich habe gefunden, was ich gesucht habe. Danke für Eure Hilfe!