Buchungssatz für geleisteten Schadensersatz bei EKR03

  • Hallo Forum!


    Bei einer Dienstfahrt mit dem Pkw eines Kollegen ist ein Schaden am Fahrzeug eines Dritten entstanden. Seine Versicherung hat den Schaden bezahlt, und er wurde hochgestuft. Wir haben vereinbart, dass wir die Beitragserhöhung anteilig tragen und er mir eine entsprechende Rechnung stellt. Frage: Wie wird das bei mir verbucht? Ich benutze den EKR03.


    Danke!

  • Ist es korrekt, die Ausgabe im Konto 2000 Außergewöhnliche Aufwendungen zu buchen?


    Außerordentliche Aufwendungen sind Aufwendungen, welche nicht zur gewöhnlichen Geschäftstätigkeit des Unternehmens zählen (§ 277 Abs. 4 HGB). [...] In der Regel werden hier Aufwendungen erfasst aus Übergangsvorschriften, Naturkatastrophen, Diebstahl oder Unfällen.

  • M.E. sind die Kosten bei Dir gar nicht abziehbar, da freiwillige Leistung. Die versicherte Person gleicht Ihren "Nachteil" aus dem Mehrbeitrag im Rahmen der gesetzlichen Regelungen in der jeweiligen Steuererklärung aus.

  • 2000 Außergewöhnliche Aufwendungen

    da ist das Rechnungswesen-Portal aber ziemlich im Hinterherhinken - seit dem BilMoG gibt es keine aussergewöhnlichen Erträge und Aufwendungen mehr - die meisten betrieblichen Erträge sind Umsatz und die aussergewöhnlichen Erträge und Aufwendungen sind jetzt "sonstige". Auch die periodenfremden Erträge und Aufwendungen wurden eliminiert.

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7