Neues Update verfügbar (Service Pack 1 Hotfix 1)

  • Der Service Pack 1 Hotfix 1 (Version 8.01.01.18 ) zum Programm wurde online gestellt und kann aus der Software heraus über "Extras, Aktualisieren, Programm" abgerufen werden. Wenn Sie bereits das Service Pack 1 installiert hatten, ist der Hotfix ca. 4,5 MB groß.


    Alternativ können Sie das ca. 21 MB große Komplettpaket auf unserer Update-Seite herunterladen.


    Die Änderungen:


    Buchungsliste:


    NEU: Splitanteile können jetzt direkt beim Splitten auch umgebucht


    NEU: Das Vorzeichen beim Splitten einer Ausgabenbuchung muss nicht jedesmal eingegeben werden. In diesem Fall werden Einnahmebuchungen mit negativem Vorzeichen belegt.


    NEU: Eine Umbuchung auf ein Online-Konto erzeugt eine erwartete Buchung.


    Nach dem Splitten springt der Cursor ans Ende der Buchungsliste. Behoben.


    Nach „Neu aus Vorlage“ springt der Cursor ans Ende der Buchungsliste. Behoben.


    "Neu aus Vorlage" funktioniert nicht für EU-Überweisungen. Behoben.


    Intensives Nutzen der Autovervollständigung in den Buchungsdetails (Kategorie) führt zum Absturz. Behoben.


    Beim Wechsel in die Buchungsdetails mit <Enter> wird nicht das entsprechende Eingabefeld ausgewählt. Behoben.


    Auftragsformular:


    Erweiterte Auftragsart wird bei Vorlagen nicht gespeichert. Behoben.


    Offline-Buchungen, die mit „Nächste“ erzeugt werden, haben teilweise ein falsches Datum. Behoben.


    Import/Export:


    Beim QIF-Import werden die Nachkommastellen nicht korrekt berücksichtigt. Behoben.


    QIF-Import um Buchungsnummer erweitert.


    Externe Zahlungserinnerung:


    Modifikationen in der Speicherung der Einstellungen.


    Zahlungskalender:


    Es werden auch die erzeugten Buchungen für den Depotsaldenverlauf angezeigt. Behoben.


    Finanzprognose:


    Buchungen erscheinen innerhalb der Vorlaufzeit teilweise doppelt. Behoben.


    Es wird teilweise ein Jahr zuviel angezeigt. Behoben.


    Sonstiges:


    Bei Einwahlverbindungen wird unter gewissen Umständen mehrfach eine Onlineverbindung hergestellt. Behoben.


    NEU: Die Symbolleiste kann jetzt alternativ mit kleinen Symbolen genutzt werden.


    Datensicherung der Stick-Edition findet den Stick nicht. Behoben.


    Bei aktiviertem Steuerschätzer (Startseite) wird beim Programmstart unter Windows Vista eine Fehlermeldung ausgegeben. Behoben.


    Portfolio:


    Bei der über eine Bestandsabfrage erzeugten Orderhistorie werden Dividenden nicht korrekt berücksichtigt. Behoben.


    NEU: Erfassen einer Order mit Online-Referenzkonto erzeugt eine erwartete Buchung.


    Depotbestand wird bei Onlinedepots nicht korrekt übernommen, wenn das gleiche Wertpapier mehrfach von der Bank übermittelt wird. Behoben.


    Buhl Data Service GmbH, 20.12.2006


  • Zumindest für diese Teil muss ich sagen:


    Gute Arbeit, endlich ist das Online-Depot wirklich zu gebrauchen :!:

  • Wie denn nun?


    - am 06.12. gab es bereits ein Hotfix 1 zum SP 1 (08.01.00.12 auf 14)
    - am 08.12. dann ein Update zum Hotfix 1 zum SP 1 (auf 08.01.01. 17)
    und
    - am 21.12. erneut ein Hotfix 1 zum SP 1 oder ein SP 1 mit Hotfix 1, diesmal auf 08.01.01.18!


    Übrigens: Die Finalversion gegen Geld gab es so gegen den 18. November .


    Ich schaffe mir einen Organisizer an, um die Übersicht zu behalten.


    Schön, dass es so schnell geht, aber wozu dann vorher eine Beta?
    Weniger schön, dass sich bei Buhl-Data offenbar der Fehlerteufel eingenistet hat.


    Fazit: Im Moment kann man sich nicht auf eine fehlerfreie Finalversion verlassen, obwohl diese unter "WISO" verkauft wird !!!


    Gruß Hans-Jürgen