Update 19.0.6039 ist online

  • Hallo,


    die Version 19.0.6039 ist online. Darin wurden einige Anpassungen an der SV- und der Elster-Übertragung vorgenommen. Da vor wenigen Tagen erst die Version 16.0.6037 veröffentlicht wurde, ist die weiter unten aufgeführte offizielle Liste der Änderungen im aktuellen Update vergleichsweise kurz.


    Hier wie immer noch die allgemeinen Hinweise zum Update:


    Vor der Installation des Updates empfehlen wir wie immer dringend die Erstellung einer Mandantenspezifischen Vollsicherung über „Datei >Datensicherung > Bereitstellen“ für jeden Mandanten.


    Sofern Sie in der Software einen Hinweis erhalten "Kontenplan auf Aktualisierung prüfen", führen Sie diese Aktualisierung bitte nur dann durch, wenn sie in Ihrem Fall notwendig und sinnvoll ist. Erstellen Sie in jedem Fall zuvor eine Mandantenspezifische Vollsicherung. Mit der Überprüfung des Kontenplans werden i.A. bei allen Konten die Standardeinstellungen wiederhergestellt. Sämtliche selbst vorgenommenen Änderungen, bspw. hinsichtlich der Gliederungszuordnung der FiBu-Konten, werden dabei überschrieben!


    Falls bei der Installation des Updates aus der Software heraus über „Datei > Hilfe > Tools > Nach Updates suchen“ ein Fehler oder ein leerer Bildschirm erscheint, lässt sich das Update wie immer auch über unsere Internetseite buhl.de/updates.html im Bereich der WISO Büro-Software herunterladen und dann bei geschlossener kaufmännischer Software ausführen. Gelingt das Update auch darüber nicht, beachten Sie bitte auch die Hinweise in unseren FAQs buhl.de/faqs.html?article=1734 und https://www.buhl.de/faqs.html?article=1834.


    Wer programmübergreifend noch einmal die Änderungen in der aktuellen oder älteren Updateversionen nachlesen möchte, kann dies unter „Datei > Hilfe > Weitere Informationen > Programmänderungen“ tun.


    Die Änderungen im Einzelnen:


    Neu


    Stammdaten Einzugsstellen

    Die neuen Beitragssätze, Zusatzbeiträge und Anschriften der Krankenkassen wurden eingepflegt (Stand 27.12.2018).


    Einzugsstellen - Zusatzbeiträge ab 2019

    Wenn in den Vorgaben der Einzugsstellen kein Zusatzbeitragssatz für 2019 hinterlegt ist, wird bei Neuanlage einer Einzugsstelle oder beim Ausführen der Funktion 'Beiträge holen' im Register 'Zusatzbeitrag ab 01.01.2019' der zuletzt gültige Zusatzbeitrag aus 2018 (aufgeteilt auf Arbeitnehmer- und Arbeitgeberanteil) eingetragen.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel