loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Die Datei BPNexT_UPD_WISO.bpu ist kein vom Hersteller ausgegebenes Update!

Gepostet am 28.03.2017

Erhalten Sie die nachfolgend abgebildete Meldung "Die Datei BPNexT_UPD_WISO.bpu ist kein vom Hersteller ausgegebenes Update!", beachten Sie bitte unten stehende Ursachen.

Der Grund für diese Meldung ist ein dem System fehlendes Global Sign Sicherheitszertifikat für die digitale Datei-Signatur von Windows. Zu prüfen ist die die Aktualität des Windows Systemes über die Windows-Update Funktion. Es ist sicherzustellen, dass ein unterstütztes Microsoft Betriebssystem (Windows 7 / 8 / 10, bzw. Windows Server 2008 R2 / 2012) mit dem aktuellsten Microsoft Update Stand eingesetzt wird.

Hintergrund dieser Meldung ist, dass seit der Version 5513 die digitale Signierung der Update-Dateien aktualisiert wurde. Diese Signierung ist von Windows zu verifizieren, sonst kommt es zu dieser Meldung. Ursachen für die Meldung sind zum Beispiel ausstehende Windows-Updates (auch optionale) oder ein nicht oder nicht mehr unterstütztes Betriebsystem wie Windows XP oder Server 2003. Für diese Betriebssysteme stellt der Hersteller Microsoft keine Aktualisierungen mehr zur Verfügung.

Unter Windows 7 ist darauf zu achten, dass der Internet Explorer in der Version höher 11.633.10586.0 eingesetzt wird. Den Internet Explorer als Standardbrowser einzusetzen ist nicht erforderlich.


Sofern in der Vergangenheit das Programm auf einem Terminalserver installiert war, besteht die Möglichkeit, dass eine im Verzeichnis "C:\Programme oder Programme (x86)\Buhl\Business\Buero Plus NexT" befindliche Datei "TSetup.exe" die Ursache der Meldung ist. Auf Windows Server 2000 und Windows Server 2003 wurde diese Datei benötigt um zu verhindern, dass der Windows Server bei einem Update in den Terminal-Installations Modus schaltet.  Auf den aktuellen unterstützten Terminalserver-Betriebssystemen ist diese Datei jedoch nicht mehr erforderlich.

Wenn diese Datei sich im Verzeichnis befindet, benennen Sie sie bitte in z.B.: "XTSeup.exe" um. Starten sie nun einmalig die Datei "C:\Programme oder Programme (x86)\Buhl\Business\Buero Plus NexT\Setup.exe" und wählen sie die zuvor heruntergeladene Webupdate-Datei BPNexT_UPD_WISO.bpu im Datei Explorer manuell aus. Somit wird die Setup.exe korrekt im System registriert und das Webupdate installiert.


 


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: Allgemeines & Technisches

Anfrage verfassen