Gummibärchen im Test

Gummibaerchen im Test teuer oder billig

Sie sind klein und bunt, mal fruchtig, mal sauer und bei vielen Deutschen sehr beliebt: Gummibärchen. Rund 5,6 Millionen Menschen greifen hierzulande mehrmals pro Woche in die Gummibärchentüte. Dabei hat jeder seine eigenen Vorlieben. Aber welche Unterschiede gibt es zwischen teuren und billigen Gummibärchen? Das Verbrauchermagazin WISO macht den Check.

Selfie Tipps: So wird ein Selfie nicht illegal

Selfie Tipps illegal Recht Urheberrecht Persönlichkeitsrecht

Milliarden Fotos werden täglich in Facebook, Instagram oder Snapchat weltweit hochgeladen. Viele davon sind Selfies, also Fotos, bei denen man sich selbst fotografiert, beispielsweise mit Freunden, vor einem berühmten Bau, einem Kunstwerk oder zusammen mit einem Star. Was viele nicht wissen: Nicht jedes dieser Bilder ist erlaubt.

Lohnen sich Versicherungs-Apps?

Versicherungs-Apps

Manches Risiko wird einem erst bewusst, wenn man kurz davor steht: Beim Skifahren am Hang oder bei einer Probefahrt, wenn der Testwagen nur haarscharf wieder unter Kontrolle zu bringen war. Wer sich dann denkt „Jetzt eine Versicherung“, der kann aufatmen. Dank Smartphone und speziellen Apps gibt es Versicherungsschutz kurzfristig und tageweise. Das hat allerdings seinen Preis. Lohnen sich Versicherungs-Apps trotzdem?

Prospekthaftung bei Geldanlagen: Geld zurück dank fehlerhafter Angaben

Prospekthaftung Geldanlage

Aktien, Fondsanteile und viele andere Formen der Vermögensanlage müssen mit einem Prospekt versehen sein. Dieser stellt die wichtigste Informationsquelle für Anleger dar und muss zuverlässig über die Risiken eines Produktes aufklären. Fehlt diese Auskunft, hat der Anleger in der Regel einen Anspruch auf Rückgabe des Produktes gegen Erstattung des Kaufpreises und der üblicherweise mit einem Erwerb verbundenen Kosten.

Verbraucher sind um die Datensicherheit im Internet besorgt

Weltverbrauchertag Datensicherheit

Fast drei Viertel der Verbraucher sind besorgt über die Sammelwut im Internet. Das ist das Ergebnis einer Umfrage vom Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) in 6 europäischen Ländern anlässlich des Weltverbrauchertages am 15. März. Die Unsicherheiten bei Online-Zahlungen besorgt 68 Prozent. 6 von 10 Befragten trauen neuen digitalen Produkten wie Smart Home oder selbst fahrenden Autos nicht. Fast die Hälfte verneinte die Frage, ob sie Vertrauen in den Schutz ihrer digitalen Rechte durch ihre Regierungen haben. Andererseits gaben zwei Drittel an, sich als Verbraucher in der digitalen Welt grundsätzlich wohl zu fühlen.

Arbeitszeugnis Formulierungen: Das steht wirklich drin

Es gibt hunderte Ratgeber und unzählige mögliche Formulierungen für dieses Dokument des Arbeitslebens: das Arbeitszeugnis. Das Dokument beschäftigt aber nicht nur Arbeitnehmer und Unternehmen. Auch Anwälte und Gerichte setzen sich damit auseinander. Denn die Beurteilung von scheidenden Mitarbeitern ist so vielfältig wie umstritten. Dabei muss sie doch immer positiv ausfallen, oder?

Interview: Das sind die Fallen im Personalgespräch

Der Chef hat zum Personalgespräch geladen – aber Sie haben keine Lust, hinzugehen. Weil gerade dicke Luft ist im Betrieb zum Beispiel, weil Sie Kritik oder gar eine Kündigung befürchten oder Sie sich der Situation nicht gewachsen fühlen. Doch darf man sich dem Gespräch einfach verweigern? Oder zumindest Unterstützung mitnehmen? Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht, beantwortet die wichtigsten Fragen.

Heft wird geladen ...