Umsatzsteuer-Voranmeldung

  • Hallo,


    ich habe ein Problem mit meinem Programm Wiso mein Büro.

    Wenn ich auf für das 2/Quartal auf Buchungen ermitteln aus Umsatz, bekomme ich auf der Berechnung nur einen Wert angezeigt.

    Dieser Wert ist unter Zeile 83.

    Wo sind die Steuerpflichtigen Umsätze Zeile 81und Abziehbaren Vorsteuer unter Zeile 66.

    Ich arbeite als Kleinunternehmer hoffe Ihr könnt mir helfen.


    Vielen Dank im Voraus

    Thomas

  • Wenn ich auf für das 2/Quartal auf Buchungen ermitteln aus Umsatz, bekomme ich auf der Berechnung nur einen Wert angezeigt.

    Dieser Wert ist unter Zeile 83.

    Wo sind die Steuerpflichtigen Umsätze Zeile 81 und Abziehbaren Vorsteuer unter Zeile 66.

    Ich arbeite als Kleinunternehmer hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Irgendwie hast Du ein Problem mit dem Begriff Kleinunternehmer und daraus womöglich resultierenden umsatzsteuerlichen Folgerungen. Einfach mal in den § 19 Absatz 1 UStG schauen.


    Ich arbeite nicht mit dem Programm. Damit Dir die Nutzer des Programm helfen können, solltest Du denen aber Deine Unternehmereigenschaften verraten sowie die von Dir getätigten Grundeinstellungen und Buchungen im Programm.

  • Unter welchen Steuersatz muss ich die Waren einkauf verbuchen?

    Umsatzsteuerfrei (Einkauf)?

    Wie genau müssen die Einnahmen Verbucht sein?

    Ich gehe z.b unter Auswertung-Rohgewinn , dann steht da 0,00€ ist aber nicht richtig!

    Es sind ja einnahmen da!

    Ich werde noch verückt.


    gruß

    Thomas

  • Du musst doch erst einmal klären, ob du Kleinunternehmer bist oder nicht! Das war der Hinweis von miwe4 - das Umsatzsteuergesetz findest du ganz leicht im web! Erst wenn klar ist, ob du Kleinunternehmer bist oder nicht, kann das Weitere besprochen werden. Denn:

    Kleinunternehmer geben keine Voranmeldungen ab und führen in Deutschland weder Umsatzsteuer ab noch können sie Vorsteuer geltend machen.


    Zum anderen: Deine Fragen zum Wareneinkauf können wir dir hier nicht beantworten. Weder wissen wir, wo du einkaufst noch was. Da gibt es sehr viele Möglichkeiten. Und der Steuersatz hängt davon ab, ob Kleiunternehmer oder nicht.


    Ein guter Rat: gehe zu einem Steuerberater! Du hast so gut wie keine Ahnung und kannst dir mit falschen Buchungen hier selber ein Bein stellen. Ein Steuerberater kann dir auch erklären, warum die Einnahmen scheinbar nicht erscheinen.

  • Wo sind die Steuerpflichtigen Umsätze Zeile 81und Abziehbaren Vorsteuer unter Zeile 66.

    Ich arbeite als Kleinunternehmer hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Grundregel Nr 1.

    Kleinunternehmer berechnen in ihren Rechnungen keine Umsatzsteuer und ziehen in Einkäufen keine Vorsteuer ab.

    Deine Antworten findest Du hier: Vorsteuer trotz Kleinunternehmerregelung

  • Wie genau müssen die Einnahmen Verbucht sein?

    Ich gehe z.b unter Auswertung-Rohgewinn , dann steht da 0,00€ ist aber nicht richtig!

    Aus dem Handbuch. Bitte dort recherchieren.


    Die „Rohgewinn“-Auswertungen sind vor allem für Händler interessant: Das Programm ermittelt den Rohgewinn, indem die Einkaufspreise von den erzielten

    Verkaufserlösen abgezogen werden. Das ist aber nur dann möglich, wenn der Einkaufspreis und die zugehörigen Verkaufspreise in der Artikel-Datenbank hinterlegt sind. Mithilfe der Flex-Diagramme können Sie auch hier verschiedene Auswertungs-Parameter beliebig

    miteinander kombinieren.
    ...

    In den Auswertungen „Rechnungsstellung“ und  „Rohgewinn“ können Sie Ihre Umsätze und Gewinne mithilfe von „Flex-Diagrammen“ ganz gezielt analysieren und anschaulich machen. Standardmäßig sind farbige „Kreis Diagramme“ voreingestellt. Mit einem Mausklick auf den gleichnamigen Link am rechten Fensterrand öffnen Sie ein Auswahlmenü, mit dessen Hilfe Sie die Darstellungsweise ändern. Zur Verfügung stehen Säulen-, Balken-, Linien-, Flächen- und Kreis-Diagramme.