Update 19.00.03.100 ist online, u.a. Anpassung an die PSD2 beim Online-Banking

  • Hallo,


    die Version 19.00.03.100 ist online. Wichtigste Änderung darin ist die Vorbereitung des Programms auf die Payment Services Directive (PSD2). Mit Stichtag 14.09.2019 passen die Banken u.a. die Sicherheitsverfahren beim Online-Banking an die neuen Vorgaben an. Weitere Informationen dazu haben wir auch auf dieser Seite für Sie zusammengestellt:


    https://www.buhl.de/meinbuero/was-aendert-sich-durch-psd2/


    Dadurch ergibt sich auch für uns die Notwendigkeit, das Programm und die Banking-Schnittstelle LetsTrade an die neuen Vorgaben anzupassen. Da die Banken ihre Umstellungen nicht alle gleichzeitig durchführen und selbst auf die dabei kurzfristig auftretenden technischen Schwierigkeiten reagieren müssen, ist die auch Anpassung im Vereinsprogramm ein Prozess, der sicher nicht mit den heute verfügbaren Versionen von Programm und LetsTrade beendet sein wird. In den kommenden Tagen und Wochen werden wir noch weitere Updates dazu veröffentlichen. Dass es dabei bis zur Bereitstellung der Aktualisierungen zwischenzeitlich zu kurzzeitigen Ausfällen des Online-Bankings bei einigen Banken kommen kann, ist leider unvermeidlich. Wir sind bemüht, die Anpassungen jeweils so schnell wie möglich zur Verfügung zu stellen.


    Eine Anleitung zur Vorgehensweise bei der Aktualisierung der erforderlichen Programmkomponenten haben wir in diesem Thread bereitgestellt:


    PSD2-Umstellung, neue Zugangsverfahren beim Online-Banking


    Noch ein kurzer Hinweis: Gestern war für kurze Zeit die Updateversion 19.00.02.100 online. In dieser Version wurden allerdings die SEPA-Mandate der Mitglieder ausgeblendet. Wer dieses Update bereits ausgeführt hatte, installiert jetzt bitte die neue Version. Damit werden die Mandate wieder eingeblendet.


    Im Folgenden noch die üblichen Hinweise zu den Updates:


    1. Wie immer empfehlen wir vor der Durchführung der Aktualisierung die Erstellung einer Datensicherung über „Datei > Daten sichern“!


    2. Teamwork-Nutzer stellen bitte sicher, dass alle Nutzer denselben Versionsstand verwenden. Andernfalls können Anwender mit einem älteren Versionsstand der Software die Datenbank eventuell nicht öffnen.


    3. Erhalten Sie nach dem Update eine Meldung zur fehlenden Bibliothek "imgres.dll", beachten Sie bitte die Hinweise in dieser FAQ: https://www.buhl.de/faqs.html?article=1479


    Die Liste aller Neuerungen, auch von früheren Aktualisierungen, finden Sie üblicherweise unter diesem Link: update1.buhl-data.com/deltra/meinverein/update/whatsnew.txt


    Hier die Änderungen im Detail:


    19.00.03.100:


    Fehlerkorrekturen


    - SEPA-Mandate waren nach dem Update auf die Version 19.00.02.100 verschwunden


    19.00.02.100:


    Änderungen und Erweiterungen


    - Unterstützung der PSD2 Richtlinie.

    - Lastschriftmandate können jetzt gelöscht werden, auch wenn sie schon verwendet wurden.


    Fehlerkorrekturen


    - Import ins Feld „Beitragssatzname“ war auf 20 Zeichen begrenzt, obwohl das Feld 40 Zeichen erlaubt.

    - Variable MG_NR war nicht funktional in Verwendungszweck bei Lastschriften.

    - Im Bereich "Auswertungen > Mitgliederstatistik > Altersgruppen" hatte die "Anzahl der Mitglieder ohne Geburtstagsangabe" immer den Wert 0.

    - Sammelüberweisungen wurden teilweise als Einzelüberweisungen ausgeführt.

    - Das Letstrade Update konnte teilweise nicht korrekt durchgeführt werden, und WISO Mein Verein 365 hat sich beim Update aufgehängt.

    - Überweisungen wurden teilweise nach erfolgreicher Verarbeitung weiterhin unter "Offene Überweisungen" angezeigt. Erst nach einem Bereichswechsel wurden die Überweisungen korrekt unter „Ausgeführte Transaktionen“ angezeigt.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel