Umstieg auf Mein Geld 2020 - Probleme und Hindernisse

  • Hallo zusammen,


    bevor ich ganz aufgebe, versuche ich es hier noch einmal - vielleicht mache ich ja doch etwas falsch.

    Ich habe vor 1-2 Wochen begonnen, mir die Testversion von Mein Geld Professional anzuschauen und habe sie testweise mit meinen Daten gefüttert. Nachdem ich nun in dieser Zeit parallel mit meinem alten Banking-Programm und mit Mein Geld arbeite, kann ich folgende Probleme (nach persönlicher Priorität geordnet) in Mein Geld einfach nicht lösen:

    • Der Verwendungszweck wird (fast bis zur Unkenntlichkeit und unabhängig von der Bank) ziemlich zerstückelt. Die Problematik habe ich bereits in anderen Beiträgen hier im Forum gelesen - allein die Lösung fehlt mir bisher immer noch.
    • Ist die Logik zur Zuordnung von Kategorien selbstlernend? Ich habe konsequent alle meine früheren Buchungen den gewünschten Kategorien zugeordnet, aber bei den neuen Buchungen der letzten Tage werden immer noch falsche Kategorien (von bekannten Empfängern) automatisch zugeordnet, die ich jedes Mal manuell korrigieren muss (selbst bei simplen Umbuchungen, die als solche ja vom Programm bereits einfach erkannt werden). Natürlich könnte hier Regeln Abhilfe schaffen, aber im Zweifel wird das ja ein Dschungel an Regeln für die vielen Buchungen.
    • Die Zuordnung von Gegenbuchungen bei einzelnen (!) Umbuchungen funktioniert relativ praktisch. Rechtsklick, Umbuchungskonto ausgewählt und die korrekte Buchung wird bereits in einem Dialog in 99 % der Fälle angezeigt. Möchte ich mehrere Umbuchungen auf einmal zuordnen, muss ich dies über den Zuordnungsassistenten tun. Der ist zwar nicht schlecht, aber doch unkomfortabler als die Zuordnung der einzelnen Buchungen im Dialogfenster. Und beim Zuordnungsgsassistenten frage ich mich immer, wieso das Programm die Buchungen nicht selbständig erkennen kann (wenigstens in den meisten Fällen) - die Aufgabe halte ich ja eigentlich programmierbar. Oder mache ich was falsch?
    • Bei der Zuordnung von Kategorien ist weder aus der Drop-down-Liste noch nach der Suche in der Kategorieübersicht auf den ersten Blick die Zuordnung von einer Kategorie ersichtlich. Gebe ich "Zinsen" ins Suchfeld ein, erhalte ich (mit den weitestgehend bereits vorhandenen Kategorien nach der Installation) insgesamt 10 Treffer "Zinsen"; ohne zu wissen, wohin diese genau gehören. So wie ich es bisher gesehen habe, lässt sich das nur über die Baumstruktur nachvollziehen. In der Buchungsübersicht lese ich nach der Zuordnung ebenfalls nur "Zinsen". Über die Anpassung der Ansicht konnte ich da bisher leider auch keine Möglichkeit finden.

    Wie gesagt: im großen und ganzen halte ich Mein Geld für ein gutes Produkt, dass auch mit der verwendeten Plattform auf einem zeitgemäßen Stand ist. Allerdings habe ich den Eindruck, dass die Routinen und "Lernmechanismen" hier und da noch etwas hinterherhinken. Wie ist eure Erfahrung?

    Einen guten Eindruck macht auf mich übrigens noch das Wertpapierdepot. Alles nötige zu Kosten, Gebühren, zur Wertentwicklung und zu den realisierten Gewinnen lässt sich dem ersten Anschein nach gut und überladen ist auf der anderen Seite auch nicht. Für einen 0815-Fondssparer, vielleicht noch mit Sparplan, halte ich das für eine ganz gute Lösung.


    Viele Grüße in die Runde!

  • Hallo,

    Wie gesagt: im großen und ganzen halte ich Mein Geld für ein gutes Produkt, dass auch mit der verwendeten Plattform auf einem zeitgemäßen Stand ist. Allerdings habe ich den Eindruck, dass die Routinen und "Lernmechanismen" hier und da noch etwas hinterherhinken. Wie ist eure Erfahrung?

    auch auf die Gefahr hin, mich bei Dir gleich unbeliebt zu machen, aber Du solltest Dich schon entscheiden, ob Du in einem Thread eine allgemeine Diskussion führen möchtest oder ab Du ein (und die Betonung liegt auf "ein") konkretes Thema besprechen möchtest.

    D.h., die vier angeführten Punkte, sofern die Forumssuche keine Lösung bringt, bitte in getrennten Threads mit Titel, der dieses konkrete Problem umschreibt, diskutieren und nicht alles in eine Sammeldiskussion stecken, die der Übersichtlichkeit des Forums schadet.