Ausgangsrechnung in Fremdwährung - Wie Rechnung ausstellen und verbuchen?

  • Wir mussten mit einem Kunden die Abrechnung in Schweizer Franken vereinbaren. Der Kunde wünscht also eine Ausgangsrechnung in CHF und will auch entsprechend überweisen. Wir haben aber nur ein EURO-Konto, auf dem dann der umgerechnete Währungsbetrag in Euro gutgeschrieben wird.


    Meine Frage:

    Kann ich mit MEIN BÜRO überhaupt in CHF eine Rechnung ausstellen?

    Wie verbuche ich dann die Zahlung?:/


    Bin da etwas ratlos und freue mich auf Eure Erklärungen.

  • Hallo bobo68,

    Kann ich mit MEIN BÜRO überhaupt in CHF eine Rechnung ausstellen?

    Vom Standard her ist das nicht vorgesehen.


    Du kannst Dir aber bei mir eine angepasste Rechnung erstellen lassen. Währung CHF und die nächsten Fragen: mit Schweizer USt Satz von 7,7 % B2C notwendig (MOSS KEA Fall im online Handel) oder reicht eine Nettorechnung B2B?

    Die Vorlage berechnet zu einem jederzeit wählbaren Kurs über ein individuellen Feld der RG, die in Mein Büro hinterlegten Preise in € in CHF. Die Rechnung kann dann auf vollständig bezahlt gesetzt werden und die Währungsschwankungen werden einem von dir vorgegebenen Wechselkurskonto zugeordnet. Beide Buchungen werden zusammen in einer Splittbuchung nachvollziehbar und übersichtlich zusammengehalten. Perfekter Weg!


    Oder Du wählst eine billigere Variante: nur das Währungssymbol austauschen. In diesem Fall stimmt die Buchung nicht mehr.

    Oder Du erstellst für die Optik ausserhalb von Mein Büro eine Rechnung. Kostenlose Variante! Auch hier ist die Buchung nicht in Ordnung, weil es keine RG aus MB heraus existiert.

    Kontakte mich per PN