Kassenbuch

  • Hallo zusammen

    ich bin schon lange mit mir am hadern, ob ich diese Frage hier im Forum überhaupt stellen soll.

    Bitte nicht, Frage den Steuerberater antworten.


    Es geht um die Buchung in der EÜR , Private bzw, Barzahlungen.

    Wir sind nicht zum führen Kassenbuch verpflichtet. So haben wir aber diese Jahr eine Summ x von unserem Sparer geholt um eben einige Rechnungen Bar zu zahlen.

    Wir wussten nun nicht wie sich alles mit der Krise entwickelt und auch nicht die Konten zu belasten, wie auch immer.


    Muss ich nun extra ein Kassenbuch anlegen und jede Barzahlung dort buchen ?


    Mi der Bitte um Nachsicht:wacko:


    MFG

    Michael

  • Muss ich nun extra ein Kassenbuch anlegen und jede Barzahlung dort buchen ?

    nein das Konto Kasse 1000 gibt es ja bereits.

    Wenn Du Geld in die Firma (vom ersparten) einbringst, buchst Du 1200 Bank S an 1890 Privateinlage oder Kasse 1000 an Privateinlage 1890 damit Geld in der Kasse ist.

    Wenn Du etwas bar bezahlst, kannst du schon das Kassenkonto 1000 nutzen. z.B. 4930 Bürobedarf an 1000 Kasse

  • Hallo

    Bin neu hier und hoffe das meine Frage zur buchung hier hin Passt...

    Ich betreibe seit einigen Jahren eine Gaststätte

    durch die Schliesungen musste ich das bier in meinen Fässern wegkippen...dadurch habe ich ja verlust

    aber ich finde einfach nicht wie ich das am besten buche ...

    kann mir da jemand helfen ?

    Lg Angy

  • Bin neu hier und hoffe das meine Frage zur buchung hier hin Passt...

    eher nicht


    durch die Schliesungen musste ich das bier in meinen Fässern wegkippen...dadurch habe ich ja verlust

    aber ich finde einfach nicht wie ich das am besten buche ...

    Es ist doch durch Deinen Einkauf schon gebucht.

  • dadurch habe ich ja verlust

    auch wenn Du das weg gekippt hast, ist das doch kein Verlust.

    Du hast nur weniger Einnahmen (Erlöse)

    Zur Sicherheit, und um etwas bei einer evtl. Prüfungen nachweisen zu können, würde ich dennoch den Umfang der entsorgten Ware festhalten. (zu den Akten legen) ^^ also nicht von der verdorbenen Waren sondern eine Notiz