Richtig umbuchen zwischen Bank und Prepaid Kreditkarte

  • Hallo zusammen,


    erstmal wünsche ich Euch allen ein paar schöne Weihnachtstage.


    Nun meine Frage zu meinem Programm EÜR Kasse: Ich habe einmal mein Konto bei der Postbank, wo einerseits meine Rente, aber auch meine geschäftlichen Einnahmen eingehen. Dann habe ich zwei Prepaid Kreditkarten. Auf das eine Kreditkartenkonto kann ich in Echtzeit Geld einzahlen. Auf das andere Kreditkartenkonto nur per Überweisung.

    Wie buche ich das denn jetzt richtig, denn ich kann ja in Wiso EÜR Kasse keine Offline Konten anlegen. Aber ich muss ja meine Umbuchungen auf die Kreditkartenkonten irgendwie erfassen, da ich von diesen Konten auch geschäftliche Ausgaben bestreite. Ansonsten hätte ich hier ja nur Ausgaben, was ja nicht sein kann.


    Ich hoffe, ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt - Wie verbuche ich die Umbuchungen richtig?

    Ich habe mal einen Screenshot beigefügt, von einer Umbuchung, welche ich schonmal erfasst habe.


    Besten Dank für Euere Hilfe

    Andy

  • Moin Andy,


    Ich würde sagen: fast richtig :)


    Hier werden ja zwei Verrechnungskonten angesprochen; wenn ich Dich richtig verstanden habe, geht es aber um die Umbuchungen Bank/Kreditkarte... z.B. die Tankkosten, bezahlt mit der Karte: 4530 an Kreditkartenkonto, wenn der dann eingezogen wird: KK an 1360 und 1360 an Bank.


    Aber da von Prepaid die Rede ist:

    Wenn Du privat Geld bar auf das KK-Konto einzahlst, würde ich "KK an Privateinlage" buchen.... bitte erkläre doch nochmal kurz, was genau das Problem ist.... :)


    Viele Grüße

    Maulwurf

  • Hallo,

    naja ich lade meine Viabuy Prepaid Kreditkartenkonto via giropay in Echtzeit auf. Also von der Postbank direkt auf das Viabuy Prepaid Konto. Dabei fallen dann ein paar Cent Gebühren an, welche ich dann als Ausgabe auf dem Viabuy Prepaid Konto verbuche.

    Das Vivid Konto lade ich per Überweisung auf, da es hier keine Möglichkeit gibt in Echtzeit aufzuladen.


    Somit würde ich bei der Viabuy Karte so vorgehen:

    siehe Screenshot


    Bei dem Vivid Konto würde ich genauso vorgehen, obwohl hier ja vom Abgang bei der Bank (Konto 1100 Postbank) bis zum Eintreffen auf dem Vivid Konto ein paar Tage vergehen.


    Ich habe mittlerweile soviel gelesen, das ich total unsicher bin, wie es nun richtig ist. Außerdem verstehe ich Deine Aussage nicht das Du schreibst KK an Privateinlage. Es ist dich nur eine Umbuchung - sprich die Summe des Geldes verändert sich ja nicht. Bei Privateinlage würde ich denken, das ich zusätzliches Geld einzahle.


    Gruß Andy

  • Bei Transfers zwischen unterschiedlichen Bankkonten sollte man mit dem Geldtransitkonto arbeiten, dafür ist es nämlich gedacht. Bei Direktaufladung kannst du direkt buchen, weil Echtzeit und keine zeitliche Differenz zwischen den Buchungen.

    Aber: deine Buchungen stimmen nicht. Es sind keine Einnahmen, sondern Umbuchungen.

    Dann hättest du bei Echtzeit das Kreditkartenkonto als Sachkonto im Soll und das Bankkonto (Postbank) als Geldkonto im Haben.

    Bei der Überweisung geht es nur über das Konto 1360. Hier ist die Überweisung auch als Umbuchung mit 1360 als Sachkonto im Soll und das Bankkonto als Geldkonto im Haben, beim Eingang auf der Kreditkarte dann 1360 als Sachkonto im Haben und das Kreditkartenkonto als Geldkonto im Soll.

    Umbuchungen kannst du über "freie Buchung" machen.

  • Hallo neida,


    ich muss gestehen, das ich mich gerade mit den Umbuchungen schwer tue. Ich habe die Buchung jetzt mal abgeändert - siehe Screenshots 1-3

    Aber irgendwie kann das ja nicht stimmen, da ich nun beim Konto 1360 den Betrag von -70,00€ stehen habe. Irgendwo habe ich wohl noch einen dicken Fehler drin. Kannst Du mir das am besten mit Verweis auf Bild 1,2, oder 3 erklären, was da falsch ist, damit ich mir das in Ruhe verinnerlichen kann. Schließlich muss ich solche Buchungen noch häufiger machen.


    Besten Dank im voraus.

  • ich muss gestehen, das ich mich gerade mit den Umbuchungen schwer tue.

    mit Bildchenklicken ist die Buchführung nicht erledigt. (und Konto im H buchen, nicht mit Gut_Haben gleichzusetzen ist)

    du hast einmal 1360 ins H_aben gesetzt und der Postbank 35,-- gegeben H_aben gibt .

    Dann hast Du 1360 wiederum ins H_aben gesetzt und der Bank gegeben.

    Was passiert wenn man mit Geld um sich wirft und keins mehr hat wie 1360, anstatt es von der Bank 1200 auffüllen zu lassen?
    Richtig dann geht man tiefer in die Miesen und landet bei minus 70,-- im H

  • einfach mal diesen beiden Buchungsvorgänge hier richtig aufschreiben, damit auch ich es endlich

    Bild 2 ist richtig

    Postbank erhält von Geldtransit 35,-- 1100 S an 1360 H


    die Bank sollte nun durch Überweisung das Minus auf dem Konto Geldtransit ausgleichen

    Betrag 35,--

    1360 S an 1200 H

    wie in Bild 3 zu sehen, hat jedoch Geldtransit der Bank 1200 Geld gegeben 1200 an 1360

    also hat Geldtransit 2x gegeben

    2x35,-- gegeben ist 70,-- Miese

  • Doch noch eine Frage zum Abschluss:


    Mein Konto 1200 Bank steht momentan ja für mein Prepaid Kreditkartenkonto 1

    Wenn ich nun Umbuchungen auf mein Prepaid Kreditkartenkonto 2 vornehme buche ich die dann auch einfach auf Konto 1200, oder müsste ich da ein neues Konto anlegen? Ich vermute mal ja, oder?