Projekte Erfolgskontrolle

  • Hallo Forum,


    Frage: Wie überwache ich in einem Projekt den Erfolg (Ertrag - Aufwand)?

    Problem: Der Ertrag ergibt sich aus einem Festpreis, während sich der Aufwand aus Arbeitsstunden ergibt, die natürlich nicht abgerechnet werden.


    Vielen Dank im Voraus für Eure Ideen

    Kai

    • Offizieller Beitrag

    > Verkauf > Projekte Rechtsklick > Drucken > Einnahmen Ausgaben Übersicht

    ➤ Schon alles probiert? Du suchst Support? Schreib mir ➤ ꧁Danke fürs LIKE'N! :thumbup:


    SAMM Vorlagen Anpassungen über : meinbuero-beratungen{at}gmx.de

  • Vielen Dank für den Hinweis, aber den Report hatte ich auch schon gestartet und er zeigt auch meine Einnahmen, nicht aber meine Aufwände (Wert der geleisteten Arbeit). Vielleicht werden als Aufwand nur Eingangsrechnungen aufgeführt, was ich aber nicht testen kann, da ich das Modul nicht verwende (Würde mir an der Stelle jetzt aber auch nicht weiterhelfen).

  • Problem: Der Ertrag ergibt sich aus einem Festpreis, während sich der Aufwand aus Arbeitsstunden ergibt, die natürlich nicht abgerechnet werden.

    Dann ist das kein Aufwand, sprich keine Ausgabe. Da gibt es nichts abzuziehen. Hier scheint ein grundlegendes Missverständnis vorzulegen.


    Sobald es Auszahlungen gibt, hast Du "Aufwand". Den kannst Du in der Tat im Programm nur über die Funktion Eingangsrechnung einem Projekt zuordnen. Alternativ könnte man die sogenannte "Verwendung" nehmen (in den Kleinstammdaten anzulegen, das wird mit der Zweit aber eine unübersichtlich lange Liste), dafür braucht es kein Modul.


    Solltest Du im Programmpunkt "Aufwände" Deine Arbeitszeit erfassen, kann das Programm darüber keinen Aufwand abziehen. Welchen Preis soll es denn nehmen? Der Programmpunkt ist dafür da, den Arbeits"aufwand" als Einnahmen (!) abzurechnen.

  • Danke für deine Antwort Dozent_WISO_MB und Recht hast Du auch irgendwie, aber ich möchte halt für Projekte wie oben beschrieben eine Erfolgskontrolle durchführen. Der Gedanke war, den Einnahmen die kalkulatorischen Aufwände gegenüber zu stellen (Stammdaten -> Artikel -> Preis -> Einkaufspreis für den Artikel).

    Die "Aufwandsauswertung zu Projekt" (Projekte -> Rechtsklick -> Drucken -> Auswertungen) zeigt mir die in meinem Fall kalkulatorischen Aufwände ja auch an, nur fehlt mir halt die Möglichkeit diese kalkulatorischen Aufwände den Einnahmen gegenüber zu stellen.

    Wäre halt schön gewesen, wenn es geht, denn die Daten sind ja da.