Keine synchronisation Sparda Bank BW Umstellung auf TEO

  • Hallo zusammen,


    ich benutze seit ca. 6 Monaten MEIN GELD und bin soweit sehr zufrieden.

    Jetzt gibt es Probleme mit den Konten der Sparda Bank BW.

    Seit deren Umstellung auf das TEO Banking lassen sich die Konten bei MEIN GELD nicht synchronisieren.

    Wurde wegen angeblich falscher PIN auch schon gesperrt.


    Hat jmd. ähnliches Problem und bestenfalls die Lösung dazu?


    Danke

  • Seit deren Umstellung auf das TEO Banking lassen sich die Konten bei MEIN GELD nicht synchronisieren.

    Verstehe ich nicht. TEO ist doch, wie ich nachgelesen habe, das Webbanking. Für die Sparda wird doch aber in Mein Geld HBCI verwendet. Welche Fehlermeldung bekommst Du denn? Und wie schaut es in einer neuen leeren Datenbank aus, wenn Du da das Konto mal testweise neu einrichtest?

    Wurde wegen angeblich falscher PIN auch schon gesperrt.

    Ist im Datentresor vielleicht die falsche PIN drin?

  • Hallo, erstmal Danke für die Antwort,


    Fehlermeldung:

    Bei der Verarbeitung ist ein Fehler aufgetreten:

    Es wurde keine Challenge erzeugt.(3905) Dialog abgebrochen(9800) ...synchronisieren Sie (9040)


    Zur Synchronisation wird wieder eine PIN verlangt, die ich korrekt eingebe.

    Dann werden kurz Daten verarbeitet ohne das sich ein Fenster öffnet, dann war es das.

    Danach lässt sich das Konto trotzdem nicht aktualisieren.


    Datentresor nutze ich nicht.


    Um das Konto nochmlas neu einzurichten, müsste ich es erst löschen, das wollte ich eigentlich nicht.


    Danke und Gruß

  • Hallo,

    diese Umstellung bei der Sparda BW auf TEO Web habe ich vor ca. drei Wochen vorgenommen. Zwei Girokonten mit jeweils Kreditkarten, Sparbüchern und Tagesgeldkonto.


    Alles funktioniert auch in MG 365 Prof bestens ^^


    Zugangsart: FinTS (HBCI) PIN/TAN

    TAN Verfahren: chip TAN (Flicker)

    TAN Medium: 995 chip TAN (Flicker)


    Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich für die Umstellung in MG keinerlei Änderungen vorgenommen. Ein Blick in den Datentresor hat dies auch bestätigt.


    Folgende Fehlermöglichkeit bei deiner Umstellung fällt mir ein, ich musste explizit das 'chip TAN-Verfahren' auswählen. Als Vorgabe war, glaub ich, eine App eingestellt. Oder hast du etwa die 90 Tage Frist versemmelt? Da musst du dich auch in MG komplett neu identifizieren.


    Weitermachen :thumbsup:

  • Hallo woriem,

    Folgende Fehlermöglichkeit bei deiner Umstellung fällt mir ein, ich musste explizit das 'chip TAN-Verfahren' auswählen. Als Vorgabe war, glaub ich, eine App eingestellt. Oder hast du etwa die 90 Tage Frist versemmelt? Da musst du dich auch in MG komplett neu identifizieren.

    ja, das war es. Musste das chip-TAN Verfahren bei der Sparda Bank neu einrichten, dann wurde alles verbucht.

    Bei MG keine Änderungen nötig.


    DANKE!!

    Gruß