"Hold for dispute" und "Reversal" bei Paypal-Buchungen

  • Moin,

    auf eigene Verantwortung kann folgendes funktionieren (vorher bitte Datensicherung machen)

    PayPal Konto auf offline stellen und die Reversal Umsätze löschen. PayPal wieder online stellen, dabei muss wieder der secret Code eingegeben werden.

    Geht auf => Hilfe => Info => Direktfunktion, dort ltconvert eingeben und auf go klicken.

    Den PayPal Eintrag öffnen, auf Zahlungsfilter klicken und, um die Reversal Buchungen auszufiltern, T1105 eingeben.

    So hat es bei mir geklappt. Die ganzen PayPal Codes findet man unter

    Transaction Event Codes

    Auf die T1105 bin ich gekommen, da dieser Code im Verwendungszweck der Reversal Umsätze stand. Nach Infos des Supports arbeiten die daran, dass Filter ohne den Umweg der Direktfunktion verwendet werden können.



    Nachtrag: Wenn bei dem Abholen der Umsätze andere temporäre Buchungen wie "Hold for dispute" auftauchen, kopiert den Code (fängt immer mit T an ergänzt mit 4Zahlen) aus dem Verwendungszweck und fügt ihn wie oben beschrieben kommagetrennt zum Zahlungsfilter hinzu. Bei mir war es z.B. T1501 für Hold for dispute"

  • Hallo,


    Ich habe es ausprobiert. Klappt wunderbar nur jetzt sind die "Hold for dispute" Einträge wieder da. Also stimmt es wieder nicht.

    Kann mann 2 event codes angeben? diese ist T1501

    Mausko

    sorry hab dein Nachtrag nicht gesehen.

    Komma und Leerzeile oder ohne Leerzeile?

  • Genau das ist ja das Problem, in der SOAP heißt es "Temporary hold" und wird nicht gefiltert.

    Die XML hatte ich auch schon geändert, bringt aber nichts.

    In der Rest API funktioniert der Filter gar nicht, weil es in der Schnittstelle wohl noch nicht vorgesehen ist.


    Ich hoffe das ändert sich bald, da man diese Summen nicht als Privateinlage verbuchen kann oder sollte.

  • Moin,

    der Tipp mit der Direktfunktion kam vom Support. Allerdings wußten sie überhaupt nicht welche Codes man dort eintragen sollte. Ich habe dem Support von meinen Beobachtungen berichtet und denke, dass das in die Antworten und Hilfestellungen einfließen wird. Davon unabhängig wird wohl daran gearbeitet, dass die Filter unabhängig von der Direktfunktion in MeinBüro eingestellt werden können.

  • Moin,

    noch ein Hinweis für die, die die Direktfunktion verwenden: Bitte probiert sonst dort nichts aus. "Spielereien" sollte man tunlichst unterlassen. Diese Funktion wird nicht ohne Grund eigentlich nur vom Support verwendet. Macht immer eine Datensicherung.