Umsatz nach §13b wird auf Kennzahl 43 anstatt 60 gebucht

  • Mein Finanzamt meckert grad, da meine USt-Voranmeldung falsch sind.


    SKR04

    In der Zuordnung für den Steuerschlüssel 69 ist das Konto 4120 hinterlegt.

    Also dachte ich, ich buch einfach von 4120 auf 4337 um und die Sache ist erledigt.

    Weit gefehlt, der Umsatz erscheint immernoch bei der Kennzahl 43.

    Kann mir jemand sagen, wie ich die Zuordnung der Kennzahlen ändern kann?


    Danke schon mal.

  • Morgen,


    das dachte ich ja auch, aber beim 4120 ist kein Schlüssel hinterlegt.
    Und trotzdem wird das auf der KZ 43 ausgegeben.

    Das 4120 hätte ja somit den Schlüssel 10.


    Ich buche ja über den Schlüssel 69.

    Meine Kunden sind auch unter diesem Schlüssel eingetragen,

    dh, wenn ich eine Rechnung erstelle, kommt automatisch der Schlüssel 69 in jeder Zeile.

    In der USt-Voranmeldung erscheinen diese Umsätze jedoch unter der KZ43.


    Und gebucht wird auch, komischerweise, auf das Konto 4120.


    Nochmal zur Übersicht:

    Kunde ist eingetragen als Steuerkategorie 10 Bauleistungen

    Steuerkategorie für 10 ist als Verkauf der Schlüssel 69 steuerfrei nach 13b eingetragen

    Umsatzsteuer Parameter war Konto 3835 und Erfolgskonto 4120


    Das 4120 habe ich jetzt auf das 4337 umgestellt, dass Programm hat zwar gemeckert: Achtung wenn sie schon Buchungen getätigt haben, dürfen Sie dies nicht mehr umstellen, aber ich hoffe das mit der nächsten Rechnung die richtige KZ genommen wird.


    Wichtig ist mir jetzt, dass ich die Umsätze von der KZ43 auf die 60 bekomme.
    Ich hoffe das geht im Nachgang noch.
    Habe noch nicht alle USt-Voranmeldungen versendet.


    Gruß Mc