Programmumfang2019-10-04T10:15:27+02:00

Hinweis zum Programmumfang

ilovetax bietet Inhalte, die auf junge Erwachsene zugeschnitten sind. Das bedeutet, dass bestimmte Bereiche mit ilovetax nicht abgedeckt werden. Welchen Umfang ilovetax bietet, kannst du hier nachlesen.

Mit ilovetax kannst du deine Steuererklärung erstellen, wenn du nur in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig bist, d.h. nur hier deinen Wohnsitz hast. Du arbeitest in Deutschland, wohnst aber in einem anderen Land? Dann bist du in Deutschland nur beschränkt steuerpflichtig und kannst deine Steuererklärung nicht mit ilovetax erstellen. Denn Auslandssachverhalte kannst du mit ilovetax nicht erklären.

Die Steuererklärung mit ilovetax kannst du in folgenden Fällen erstellen:

  • Einkünfte als Arbeitnehmer
    Nur wenn du aktiv als Arbeitnehmer tätig bist, kannst du Einnahmen daraus sowie die dazugehörigen Werbungskosten erklären. Einkünfte aus vergangenen Tätigkeiten, wie zum Beispiel Pensionen, Lohnersatzleistungen und vermögenswirksame Leistungen können mit ilovetax nicht erklärt werden.
  • Ausgaben für Versicherungen, Spenden und andere Sonderausgaben
    In ilovetax kannst du sogar einige Sonderausgaben erklären, beispielsweise Riester-Verträge und Versicherungen.
  • Kinderfreibeträge im Sinne des § 32 EStG
    • Voraussetzung: Kind ist unter 18
    • Kind hat keine Behinderung

Die genannten Ausnahmen sowie nicht ausdrücklich genannte unterstützte Sachverhalte können mit ilovetax nicht in deiner Steuererklärung berücksichtigt werden.