MeinBürofür Mac

Artikel
anlegen

Teil 3 von Ihrem Blitzstart
Software des Jahres Auszeichnung für die Bürosoftware WISO Mein BüroAuszeichnung für die GOBD-zertifizierte Bürosoftware WISO Mein Büro

Artikelstamm für Jedermann

Warum den Artikelstamm in MeinBüro nutzen? Hierfür muss man sich zunächst vom Wort „Artikel“ ein wenig lösen. Denn alles, was als Position auf Ihrer Rechnung erscheinen kann, ist als Artikel abzubilden.
Sie sind Dienstleister und arbeiten auf Stundenbasis? Legen Sie Ihre Arbeitszeit als Artikel an. Warum nicht einfach die Positionen frei in jeder Rechnung eingeben? Sobald Sie eine Position ein zweites Mal nutzen, sparen Sie Zeit. Auch lassen sich auf Artikelbasis viele hilfreiche Auswertungen erstellen.

Schritt 1: Neue Artikel anlegen

  • Klicken Sie unter dem Punkt „Stammdaten“ auf „Artikel“, um auf Ihre Artikelverwaltung zuzugreifen.
  • Legen Sie mithilfe der Schaltfläche „Neu“ oder der Taste „F10“ einen neuen Artikel an.
  • Geben Sie dem Artikel zuerst eine selbstgewählte Artikelnummer.
  • In dem Textfeld darunter geben Sie die Artikelbeschreibung ein. Dies erscheint anschließend auf der Rechnung. Hier bleibt Ihnen überlassen, ob Sie sich kurzhalten oder einen längeren Artikeltext eingeben.

Der Artikel, welchen Sie uns in Rechnung stellen, hat folgenden Namen: „Blitzstart Cashback“.

Artikel anlegen

Schritt 3: Netto- und Bruttopreise

  • Eine wichtige Einstellung in Bezug auf die Ausweisung der Mehrwertsteuer finden Sie in der Software unter „Stammdaten“ > „Meine Firma“ > „Einstellungen“ > „Grundeinstellungen“.
  • Sofern Sie ausschließlich oder überwiegend mit Privatkunden zu tun haben, können Sie als „Standard-Kundenart“ die Rubrik Privatkunden auswählen.
  • Zudem können Sie die Einstellung „Preisart“ auf die Brutto-Darstellung umstellen.
  • Wenn Sie dabei die Option „Umschaltung im Vorgang“ aktivieren, schicken Sie Ihren Geschäftskunden bei Bedarf Angebote und Rechnungen mit Netto-Positionspreisen.