MeinBürofür Mac

Datenfilter

Wenn Sie in den Stammdaten- und Vorgangstabellen von WISO Mein Büro mit der Maus auf die Spaltenüberschrift zeigen, erscheint ein Abwärtspfeil neben dem betreffenden Spaltenkopf, über den Sie ein Drop-down-Menü aufklappen: Mit dessen Hilfe können Sie die jeweilige Tabelle ganz bequem filtern. Schneller als bei beim → Suchen, → Sortieren oder → Gruppieren greifen Sie beim Filtern zielgerichtet auf die gerade benötigte Daten-Teilmenge zu.

Angenommen, Sie wollen auf einen Schlag alle offenen → Rechnungen oder alle Rechnungen eines bestimmten → Kunden sehen, dann erstellen Sie den gewünschten Bericht mit zwei Mausklicks (1x auf den Abwärtspfeil neben „Nachname/Firma“ und 1x auf den Namen des Kunden). Über die Filtereinstellung „Alle“ schalten Sie den Filter wieder aus. Selbstverständlich können Sie die Tabelle auch gleich nach mehreren Kriterien durchforsten, zum Beispiel nach allen offenen Rechnungen von drei verschiedenen Kunden.

Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Filtertechniken bieten unsere „Tabellen-Tipps & Tricks„.

Weitere Beiträge

Hier finden Sie weitere Inhalte zu diesem Thema.

Indexierung der Suche

WISO Mein Büro enthält eine mächtige Volltextsuche. Damit die eingebaute Suchmaschine ihre volle Leistungsfähigkeit entfalten kann, ist eine Indexierung der…
Jetzt entdecken

Schnellfilter

Am rechten Rand vieler Mein-Büro-Tabellenbereiche finden Sie intelligente Schnellfilter-Leiste. Mit deren Hilfe greifen Sie blitzschnell auf benötigte Datensätze zu. Indem…
Jetzt entdecken

Sortieren

Sämtliche Stammdaten-Tabellen lassen sich per Mausklick auf den Spaltenkopf (=Spaltenüberschrift) nach der betreffenden Spalte sortieren. Die normalerweise chronologisch geordnete Rechnungsliste…
Jetzt entdecken