MeinBürofür Mac

Rabatt

Preisnachlässe können mit WISO Mein Büro auf ganz unterschiedlichen Wegen eingegeben werden: Entweder Sie tragen in der Rabatt-Spalte von Angebots- oder Rechnungstabellen einen prozentualen Einzelfall-Rabatt ein. Oder aber Sie hinterlegen in den Artikel-Stammdatenkunden- bzw. mengenabhängige → Preise. Umgekehrt können Sie auch im Kundenstamm individuelle Preisnachlässe festlegen. Alle Rabattverfahren lassen sich miteinander kombinieren.

Wichtig: Die Rabattspalte wird auf ausgehenden → Angeboten, Auftragsbestätigungen, → Rechnungen und → Gutschriften nur dann eingeblendet, wenn zuvor tatsächlich ein Preisnachlass eingetragen worden ist.

Praxistipp

Prozentualer oder absoluter Gesamtrabatt

Sie können Preisnachlässe auch als prozentualen oder absoluten → Gesamtrabatt(betrag) gewähren. Dabei haben Sie die Wahl, ob das Programm den Preisnachlass automatisch jeder einzelnen Position zuordnet oder am Ende des Vorgangs als zusätzliche Position darstellt. Sie rufen die Funktion „Gesamtrabatt“ durch Mausklick auf die Schaltfläche „Weitere Funktionen“ in der „Eingabemaske“ von Angeboten, Aufträgen und Rechnungen auf.

Weitere Informationen zum Thema Rabatte und Nachlässe finden Sie im Kapitel „Angebote erstellen“.

Weitere Beiträge

Hier finden Sie weitere Inhalte zu diesem Thema.

Gesamtrabatt

In der → Artikel-Datenbank von WISO Mein Büro können Sie im Register "Preis" kunden- bzw. mengenabhängige → Preise festlegen. Auf…
Jetzt entdecken

Gesamtrabatt

In der → Artikel-Datenbank von WISO Mein Büro können Sie im Register "Preis" kunden- bzw. mengenabhängige → Preise festlegen. Auf…
Jetzt entdecken

Kundenrabatt

Zusätzlich zu den Rabatten in der Artikelverwaltung und der manuellen Eingabe von Nachlässen bei einzelnen Aufträgen, können Sie mit WISO…
Jetzt entdecken