x

JETZT KOSTENLOS TESTEN

Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie MeinBüro jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich. Einfach Ihre E-Mail Adresse eintragen und Testversion erhalten.

Was trage ich wo ein?

In der Kundenverwaltung besteht die Kundenkartei von WISO Mein Büro aus insgesamt acht verschiedenen Registerkarten.

Kundenverwaltung WISO Mein Büro

Adresse

Im Hauptfenster „Adresse“ tragen Sie die Kundennummer, die Firma bzw. den Namen des Unternehmers, die Anschrift, die zentralen Telekommunikationsdaten sowie Internetadressen ein. Außerdem können Sie im Feld „Anmerkungen“ Notizen aller Art hinterlegen.

Jetzt WISO Mein Büro 30 Tage lang kostenlos testen! So können Sie die übersichtliche Kundenverwaltung selber auf Herz und Nieren prüfen!

Ansprechpartner

Unter „Ansprechpartner“ speichern Sie die individuellen Kontaktdaten von Personen, mit denen Sie im entsprechenden Unternehmen in Verbindung stehen.

Weitere Adressen

Für Kunden mit mehreren Standorten oder Filialen können Sie weitere Adressen mithilfe eines Zusatzmoduls verwalten.

Konditionen

Unter „Konditionen“ wählen Sie die für diesen Kunden geltende Preisliste aus und tragen einen eventuellen Kundenrabatt, die Standard-Zahlungskonditionen sowie seine Bankverbindung ein. Außerdem können Sie an dieser Stelle ein mögliches Kundenlimit festlegen und vermerken, ob es sich um einen Auslandskunden handelt, der eine umsatzsteuerfreie Rechnung bekommt. Sofern vorhanden tragen Sie zudem die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ein.

Vorgabewerte

Im Bereich „Vorgabewerte“ bestimmen Sie, welche Vorlagen und/oder Textbausteine in Angeboten, Rechnungen und anderen Vorgangsarten dieses Kunden verwendet werden sollen. Außerdem können Sie an dieser Stelle sowohl die Preisart (Brutto-/Nettopreise) als auch die Standardart der Positionsabrechnung für diesen Kunden festlegen.

Statistik

Im Register „Statistik“ ordnen Sie dem jeweiligen Kunden bei Bedarf eine „Kundenkategorie“ zu. Außerdem können Sie die vom Programm automatisch erzeugten Auswertungen über die Zahl von Aufträgen sowie die Höhe der Umsätze im laufenden Jahr und im Vorjahr abrufen.

Individuelle Felder in der Kundenverwaltung

Die bis zu 20 „individuellen Felder“ nutzen Sie, wenn auf den übrigen Karteikarten bestimmte, für Sie wichtige Eingabemöglichkeiten fehlen. Angenommen, Sie möchten bestimmte Zertifizierungen oder auch nur die Geburtstage Ihrer Geschäftspartner erfassen, so können Sie dafür spezielle Felder einrichten. Die Feldnamen der besonderen Kunden-Felder definieren Sie unter „Stammdaten“ – „Meine Firma“ – „Individuelle Felder“.

Hinweis

Die individuellen Felder haben in WISO Mein Büro normalerweise ausschließlich Informations-Charakter für interne Zwecke: Sie können die Feldinhalte also nicht in die Geschäftsbriefe und Auswertungen einbinden. Mithilfe des „Vorlagen-Designers“ im Zusatzmodul „Designer“ ist aber auch das möglich.

Dokumente

Im Bereich „Dokumente“ legen Sie schließlich bereits bestehende externe Dateien und Dokumente aller Art und Formate ab (z. B. Verträge oder Besprechungsprotokolle). Selbst E-Mails und E-Mail-Anhänge können Sie per Maus dorthin ziehen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Texte, Tabellen und Multimediadateien neu anzulegen.

Wer will, kann sogar Papierbelege scannen und im PDF-Format speichern. Mit Unterverzeichnissen sorgen Sie bei Bedarf dafür, dass Sie den Überblick behalten.

Bitte beachten Sie:

Diese acht beschriebenen Felder lassen sich selbstverständlich auch im Nachhinein noch bearbeiten. Gehen Sie dazu einfach in Ihrer Kundenliste auf den entsprechenden Kontakt und drücken Sie „F11″.

Kunden, Lieferanten, Kontakte

Die Bearbeitung von Kunden, Lieferanten und Kontakten ist jeweils gleich.