Online Update der Banking-Komponente schlägt fehl

  • Hallo Zusammen,


    im Rahmen der Umsatzabfrage erhalte ich die Meldung, dass Updates für die Banking-Komponente bereitstehen.



    Nach dem Versuch, die Banking-Komponente installieren zu wollen, wird eine Fehlermeldung angezeigt.



    Nach dem Klicken auf "OK" bleibt folgendes Fenster geöffnet.



    Dies passiert nach jeder Umsatzabfrage und die Banking-Komponente wird offenbar nicht installiert. Kann jemand dieses Verhalten bestätigen?


    VG Volker

  • Hallo Volker,

    ich habe dieselben Fenster, aber wenn ich "OK" anklicke bei dem Fenster Beim Herunterladen des Updates ist ein Fehler....

    erscheint bei mir das Fenster, in dem ich meine Zugangsdaten für die Bank eingeben kann und dann werden die Umsätze abgerufen.

    Und wie bei dir auch, ploppt es bei jeder Umsatzabfrage auf . X(

    Viele Grüße

    Nina

  • Nun gut, vielen Dank für die Antworten. Ich habe die Banking-Schnittstelle manuell geupdatet. Jetzt ist die Fehlermeldung weg.


    Anleitung dazu hier:



    VG Volker

  • Bei mir das gleiche Problem.


    Das Lets Trade Update hat noch gemeldet:

    Extraktion

    Update überprüfen

    Update nicht notwendig


    Zwischendurch wurde der Chipkartenleser auch nicht mehr erkannt. Das konnte ich zumindest durch die Neuanlage Banking Kontakt lösen.


    Aber die Fehlermeldung bleibt.

  • Ja, bei mir auch. Nach dem Einspielen des Updats auf 21.00.03.100.

    Die Anleitung zur LetsTrades Erneuerung bracht keinen Erfolg.

    Und sie ist wohl etwas veraltert. "Administrator für Homebankingskontakte" gibt's bei mir gar nicht!

    Heißt unter Stammdaten > Mein Verein >

    Installation von LT5_PreRelease.exe habe ich über Rechtsklick-Ausführen als Administrator gemacht, aussonsten legte Windows einen komplett neuen Ordner in C:\ an. Hatte auf einmal 2x "Programme (x86)\Buhl\Mein Verein\LetsTrade"


    Also, bei mir hat es nicht funktioniert, immer noch die gleiche Fehlermeldung. Schade.

  • sowohl das manuelle, als auch das automatische Update der Bankingschnittstelle schlägt fehl. Ich habe so das Gefühl, dass Buhl gar nichts daran liegt, seinen Abonennten bei der Desktop-Version seiner Produkte Unterstütung zu gewähren. Vielmehr habe ich das Gefühl, dass die das aussitzen und darauf hoffen, dass alle auf die Online-Variante des entsprechenden Produktes umsteigen. Diese ist jedoch, zumindest im Falle von Wiso Mein Verein, gar keine Option!!!

  • Hallo zusammen,

    ich habe wegen des Problems am 03.06. eine Anfrage an den Buhl Support geschickt, bisher ohne Reaktion. Ich habe den Eindruck, dass Buhl mit aller Gewalt versucht, die Nutzer der Desktop-Version auf die Online-Version zu schieben. Das ist ganz und gar nicht kundenfreundlich.
    Ich denke zur Zeit ernsthaft über einen Wechsel zu einer anderen Anwendung nach. Schade, die SW hat für mich viele Jahre gut funktioniert.

  • Hallo zusammen,

    ich habe wegen des Problems am 03.06. eine Anfrage an den Buhl Support geschickt, bisher ohne Reaktion. Ich habe den Eindruck, dass Buhl mit aller Gewalt versucht, die Nutzer der Desktop-Version auf die Online-Version zu schieben. Das ist ganz und gar nicht kundenfreundlich.
    Ich denke zur Zeit ernsthaft über einen Wechsel zu einer anderen Anwendung nach. Schade, die SW hat für mich viele Jahre gut funktioniert.

    Moin zusammen,

    den Verdacht habe ich auch, dass man uns zwingen möchte zur Online-Anwendung zu wechseln. Bestärkt wurde bei mir der Verdacht erst kürzlich, als die Mail mit den 50% Rabatt für den Umstieg kam. Ich habe aber absolut kein Interesse daran, zur online-Version zu wechseln, da diese für mich nicht funktioniert.

  • Bitte hier keine Verschwörungsmythen entwickeln.

    Den Fehler ist auch vor der Zeit von MEINVEREIN schon hin und wieder bei Nutzern aufgetreten.


    Bei mir zuletzt auch in jüngerer Vergangenheit, nach dem letzten Update aber nicht mehr.


    Wenn parallel andere Buhl-Finanzprodukte genutzt werden, kann das Letstrade-Update auch dadurch blockiert werden.


    Bitte mal nach Systemneustart nur Mein Verein starten, auf Update überprüfen und dann direkt Bank abrufen. Ich hoffe, es hilft.

  • Du hast es bestimmt richtig gemacht, mir ist beim manuellen Letstrade-update schon der Fehler unterlaufen, dass ich das Kommando aus Anleitung einfach kopiert habe. Da es aber die Anleitung für Mein Büro ist, muss das für Mein Verein aber entsprechend angepasst werden, eventuell auch der Installationspfad.


    Wie gesagt, da hast du ja sicher aufgepasst :)